Gilt eine Buchungsanfrage als Buchung, wenn ich 10 ' nach der entsprechenden Mitteilung des Anbieters die sofortige Buchung ablehne?

4 Antworten

Lies die AGB!
Normalerweise wird eine Buchungsanfrage zu einer verbindlichen Buchung, wenn der Reiseanbieter die angefragte Reise (bzw. das angefragte Quartier) bestätigt.

Falls tatsächlich eine verbindlche Buchung zustande gekommen ist, dann kann es ziemlich teuer werden für dich :-(
Bei Reise-Buchungen gibt es KEINE Widerrufsfrist (die 14-tägige Widerrufsfrist, die beim Online-Shoppen gilt, gilt NICHT für Reise-Buchungen).

Eine Stornierung ist normalerweise immer mit Kosten verbunden.Wie hoch die Stornokosten bei diesem Anbieter sind, das findest du in den AGB.

Bitte dazuschreiben, welcher Anbieter das war.

Wichtig: Stand irgendwo "verbindlich" oder "kostenpflichtig" dabei? Wenn nicht, ist die Buchung höchtwahrscheinlich nicht bindend, da Vorschriften nicht eingehalten wurden.

Die Stornobedingungen in den AGbs lesen.

Was möchtest Du wissen?