Buchbinden wie kann ich den Buchblock zusammenheften?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wenn du Anschauungsmaterial brauchst, kann ich dieses Video empfehlen. Dein Buch kannst du auch ohne Heftlade binden. Aber wie ich unten schon gesagt habe, würde ich dir an erster Stellen das Buch von Franz Zeier sehr ans Herz legen. Dort bekommst du nämlich die Grundlagen des Buchbindes wirklich gut erklärt. :) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Buch zu binden ist ziemlich kompliziert. Du willst ja auch, daß es gut aussieht. Ein grundsätzlicher Unterschied ist, ob Du einzelne Blätter zusammenbinden möchtest oder sogenannte "Lagen", d.h. Heftchen. Ersteres kannst Du mit Klebebindung zusammen kleben, aber auch das muß man gezeigt bekommen. Sind es Heftchen wird es noch komplizierter. Wenn Du die am Rücken zusammenkleben würdest, fallen die inneren Teile der Heftchen heraus und Du hast nur die äußere Lage geklebt. Also muß man mit Nadel und Faden "heften", also nähen. Und auch da gibt es Dinge, die nicht so einfach mal übers Internet erklärt werden können (Wieviel Mal einstechen, wie verknoten, Anfang und Ende des Fadens wird besonders verknotet und und und.)Für einen erfahrenen Buchbinder dauert es auch mehrere Stunden, bis er ein Buch neu gebunden hat. Im Übrigen braucht man eine Menge Werkzeuge und spezielle Kleber. Wenn Du Glück hast, gibt es in Deiner Nähe einen Buchbindekurs bei VHS oder ähnlichem. An einem Wochenende sind etwa 2 fertige Bücher pro Kurs zu erwarten je nach Arbeitsaufwand

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Annakonda31
01.06.2016, 15:18

Danke für die ausführliche Abklären. Leider kann es sein, dass du mich ein bisschen unterschätzt. Warscheinlich ligt es daran, dass ich erwähnt habe, dass ich 11 bin. Es ist garnicht so kompliziert ich habe schon jede Menge Bücher und auch mit eingenähten Heften die garnicht schlecht aussehen ich suche nur villeicht so eine Hefttechnik mit der man den Buchrücken gewölbt machen kann. 

0

Hallo, auch wenn Du 11 bist, kannst Du ja viele Sachen gut können und ich finde es gut, daß Du Dich an Sachen herantraust. Wenn Du einen runden Buchrücken machen willst, mußt Du das Buch "runden". Das macht man ,wenn der Leim auf dem Rücken trocken ist. Ist aber auch nicht so einfach zu erklären. Ein Teil des liegenden Buches wird nach vorn gezogen und gleichzeitig mit dem flachen Hammer der Buchrücken bearbeitet. In dem Buch, das Dir jemand empfohlen hat, ist das alles prima erklärt. Ist aber teuer.

Vielleicht kannst Du es Dir schenken lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst die einzelnen Hefte schön sauber stapeln und dann am besten mit 2 Holzleisten und Schraubzwingen nahe des Rückens zusammenpressen. Schneide Dir einen dünnen, weißen und steifen Stoffstreifen - Tüll würde sich wohl am besten eignen - zurecht und verleime ihn mit den zusammengepresssten Heftrücken. Am besten verwendest Du dafür Tischlerleim, der trocknet durchscheinend auf und vergilbt nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von shinyuke
31.05.2016, 12:08

So wird aber der Buchrücken nur an der äußeren Kante verleimt, was nicht lange halten würde. Wenn es einzelne (nicht gefaltete) Blätter sind, dann wäre es ratsam den Rücken mit Sandpapier anzurauhen und in regelmäßigen Abständen mit einer Säge kleine Einkerbungen zu machen. Danach sollte man den Buchblock ein wenig auffächern, damit der Leim ein wenig in den Block eindringen kann und die Blätter etwas aneinanderkleben. Das gibt eine bessere und längere Haltbarkeit des Buchblocks. Diese Methode nennt man auch Fächerklebebindung. :)

0

Buchbinder ist ein Ausbildungsberuf, der Jahre dauert. Das kriegst du nicht von heute auf morgen über eine Internetplattform hin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Annakonda31
01.06.2016, 15:20

Nee stimmt ich Kriegs von heute auf Morgen ohne Internetplattform hin (:

0

Ich habe Anfang des Monats ein Heft binden wollen und dafür dieses Tutorial verwendet (ignorier einfach die ersten 10 Sek):

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du dich etwas mehr in der Materie vertiefen möchtest, kann ich dir "Schachtel, Mappe, Bucheinband" von Franz Zeier empfehlen. 

Die Frage ist: Sind es lose Blätter oder schon gefalzte und zusammengelegte Hefte? Kannst du ein Foto hier hochladen? Denn es gibt einige Methoden einen Buchblock herzustellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?