Gibt es Möglichkeiten, das Brustwachstum zu beschleunigen?

14 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Da gibt es weder Lebensmittel noch Hilfsmittel, um den Wachstum zu beschleunigen. Wobei einige Frauen sagen, dass ihre Brust durch die Antibaby-Pille größer wurden. Bei mir traf es nicht zu. Und die Sage, dass viel Milch trinken helfen soll, bezweifel ich. Denn dann würden wohl die Großzahl der Frauen mit einer emensen Oberweite rumlaufen. - Da heißt es für dich nur: abwarten, alles braucht seine Zeit.

Ich bin 22 Jahre alt und mir fiel das erst mit 17 auf, dass ich weniger habe als andere. Ich war immer sehr schlank und jeder hat mich um meine Figur beneidet und egal wo ich war, ich habe schon immer alle Blicke auf mich gezogen und wurde bewundert. Selbst die anderen Mädels haben immer gesagt, dass sie gerne meinen Po hätten oder allgemein meine schöne Figur. Ich hatte halt eine tolle Taille und einen guten knackigen runden Po, nur mit der Brust war ich leider nicht so gut bestückt. Aber so geht es vielen. Das Blöde nur war, dass ich mit 14 Jahre magersüchtig und mit 15 J. bulimisch wurde, obwohl ich schon sehr untergewichtig war. Bei 1,68m Größe Gewicht von 39 Kg. Später dann 45kg bei meiner Größe und dann mit 17 Jahren 52kg. Kein Wunder, dass man sich nicht richtig entwickelt, wenn dem Körper alle Nährstoffe entzogen werden. Ich wusste damals nicht, dass das Auswirkungen auf meinen Körper hat und dass ich krank bin. Ich bin Borderlinerin. Ich habe eine verzerrte Wahrnehmung. Sah mich immer als zu fett aN; obwohl ich sehr schlank war und man Knochen sehen konnte und irgendwann auch Freunde und Freundinnen sich sorgten und meinten, ich würde immer dünner werden. Ich habe mit 17 einhalb Jahren den Nuvaring versucht,, dadurch jedoch 10 kg zugenommen. Dann wieder abgestezt und innerhalb einer Woche die 10 kg wieder unten gehabt. Dann nach einer Zeit wieder mit der Pille versucht und sehr viele verschiedene ausprobiert, wieder 10kg zugenommen. Dann nach einem Jahr wieder abgesetzt und innerhlab paar Wochen die Kilos wieder unten gehabt und das immer so weiter, aber an der Brust hatte ich nie zugenommen,. Soviel kann ich dir sagen! Letztes Jahr hatte ich eine Top Figur mit 59 kg und dann nahm ich die Pille. Habe drei verscheidene ausprobiert, weil ich ständig Nebenwirkungen hatte, doch die Brüste sind nicht gewachsen. Habe nur extrem Problemzonen bekommen und wiege jetzt fast 75 kg! Trotz Sport und normaler Ernährung! Gut ich habe Endometriose und hatte durch eine Zyste ein massiv erhöhtes freies Testosteron und dadurch nimmt man vor allem am Bauchumfang zu. Ich wurde am 3.6. operiert und mir wurden die Zyste und die Endometriosenherde entfernt, doch die Krankheit ist chronisch und wird nie ganz weg sein und kann sich immer wieder vermehren. Habe dadurch seit 5 Jahren sehr sehr krasse Unterleibskrämpfe jeden Tag. Ich habe auch heute noch nur ein A/B Körbchen. 75B, wobei 75 zu eng ist und ich 80 nehmen muss wegen meinem Brustumfang und daher 80A BH verwende. Ich leide auch darunter, aber mein Ex war zwei Jahre mit mir zusammen, obwohl er auf große Brüste anfangs stand, jedoch fand er meine immer total geil und hat mir das auch gesagt und mir meine Verzweiflung genommen und mit meinem jetzigen Freund bin ich seit über drei Jahren leirt und der hat noch nie behauptet, dass er auf große Brüste steht, ihm ist das total egal. Ihm kommt es auf die inneren Werte an und für ihn bin ich die aller schönste Frau der Welt. Er bekommt ja schon immer von jedem gesagt, was für eine heiße und wunderschöne Freundin er hat. Dennoch habe ich das Problem mit mir selbst und meiner Brust. Das ist nun mal im Kopf verankert. Wir Frauen sind ganz schön geprägt von den Medien. Meine Therapeutin schimpft mich schon sehr, wenn ich mit dem Thema Busen komme haha Sie kann es nicht mehr hören. Sie meint, ich bin so intelligent, aber was das Thema anbelangt bin ich einfach dumm, weil eine Brust eine Frau nicht ausmacht und man eine Frau auf ihre Brust nicht reduziert und die Kerle, die das machen einfach keine Kerle sind, sondern richtig kranke Menschen. xD

Hey. Ich bin ebenfalls sehr dünn. Es geht nicht gerade um Brustvergrösserung. Sondern darum dass ich 1.68 cm bin und nur 39 kg wiege. Ich bin jetzt schon 18 und möchte paar Kilos zunehmen. Kannst du mir irgendwelche Tipps geben? Wäre sehr dankbar. Denn es macht mich voll fertig das ich so dünn bin. Mit paar Kilos mehr bin ich mehr als zu Frieden. Ich warte auf deine Antort. Ich hoffe du kannst helfen.

0

Anti Baby Pille, ich selbst habe es noch nicht auprobiert werde es aber bald auch tuen. Ich meine kolleginnen sind alle 13 sie haben auch flachland gehabt und haben sich die anti baby pille zugelegt und sie wurden mind. ein körbchen grösser. Lege dir vor dem schlafen 5 min sehr kalte waschlappen drauf dann sehr warme auch wider 5 min und zum schluss wider 5 min sehr kalte oder auch warme, kalte, warme geht auch;) dann cremst du dir deinen Busen mit normaler feuchtigkeits pflegecreme ein und massierst sie dir danft, dann bürsten hilft dir auch mit einere babybürste die mit den feinen hâârchen nicht die du benutzt um deine haare zu kämmen.

Viel glück schon im voraus.;)

Was möchtest Du wissen?