Bruno Gröning-Freundeskreis-war jemand schon mal bei einer Veranstaltung?

37 Antworten

Weil es wohl verloren ging, nochmals Zusammenfassung der Frage hier: Ich war schon öfter in den Gemeinschaftsstunden u. die Wege sind tatsächlich auffällig weit weg. Wenn man auf fremde Hilfe angewiesen ist, gibt es Probleme, z. B. Mitfahrgelegenheiten zu anderen Gemeinschaften, Tagungen oder Dokumentarfilm über Bruno Gröning. Mein Freund passierte das, er auch noch dort dabei ist. Er ist gehbehindert, läuft mit Krücken, kann nicht lange sitzen u. ist bettlägrig. Ich berichtete in der Fortsetzung etwas davon, wie die Gemeinschaftsleiter negativ reagierten u. keiner dort bereit war ihn abzuholen, ihn hinzubegleiten u. wieder zurückzubringen. Da stellen diese einem Stolpersteine in den Weg u. machen auf verbal- aggressive, vorwurfsvolle u. zu unrecht- beschuldigende Weise Vorwürfe, als hätte mein Freund Angriffe gemacht, blocken u. würken ab, machen mundtod oder sagen gar nichts zur gesagten u. festgestellten Sache. Z. B. der Regelungen, außerhalb der Gemeinschaftsstunden, man Hilfe braucht, ist es das selbe. Er konnte nicht in die andere Gemeinschaftsstunden u. zu dem Dokumentarfilm gehen. Mein Freund u. ich machten beinahe Suizid. Der Gemeinschaftsleiter war nicht erreichbar, rief nicht zurück u. wir mußten uns trotz selbst einstellens u. an Bruno Gröning abgeben, an den Krisendienst wenden. Der half uns, aber Bruno Gröning nicht. Ich bin schon, seit dem eigenen schrecklichen Erlebnis ich machte u. nichts wie nur Regelungen spüren, nicht mehr dabei. Mein Freund spürt wohl Heilstrom, aber auch überwiegend nur Regelungen u. mehr geschieht nicht. Mir brachte es nur Manie, Psychose u. Alkrückfall, wobei ich mich strafbar machte u. eine Zwangseinweisung mit Strafanzeige kassierte. Als ich in der Psych. paar Tage später merkte, was geschah u. ich anrichtete, war ich fix u. fertig. Es brachte religiösen Wahn u. drum passierte das Schreckliche. Ich habe den Ärger heute noch deshalb. Bruno Gröning half da gar nicht. Eine Frau nahm sich auch fast das Leben u. ich rettete ihr Leben, als ich damals mit ihr in einer Psych war u. den Pfleger nervte, was mit der Frau geschah, etwas passiert sein muß u. mit der Frau was nicht stimmt. Er informierte den Stat.- Arzt der Stat., rief beim ehemann auf der Arbeit an, dieser kam früher nach Hause u. fand die Frau bewußtlos vor wg. Suizidversuch. Der Notarzt mußte reanimieren, weil sie Atemstillstand hatte, aber gelang gott sei Dank. Das war durch meine Hilfe u. meinen Hilferuf deshalb. Es passierte ihr, weil sie auch der Lehre folgte, in den Gemeinschaftsstunden war u. ihr Ehemann war dagegen weil er merkte, daß es ihr schadete u. das auslöste. Da half weder Bruno Gröning, noch die Gemeinschaft u. nicht diese Gemeinschaftsleiter.

Ich kann jeden nur warnen, sich auch nur in die Nähe dieses Freundeskreises zu begeben.Ich selbst wurde zu ganz speziellen "Sitzungen" eingeladen, die das damalige Sektenoberhaupt Frau Grete Häusler abhielt. Einen größeren Schauspieler und Scharlatan habe ich bis heute nicht kennengelernt. Am Ende dieses ganz persönlichen Sitzungen ging es nur um Spenden von nicht geringer Höhe, die angeblich für gute Zwecke im Ausland gebraucht wurden. In Wirklichkeit verschwanden diese Beträge in dem weit verzweigten Imperium dieser Frau, die sich damit unter anderem ihre kostspieligen Auslandsreisen und ihren luxeriösen Lebensstiel finanzierte. Ich werde demnächst meine Recherchen im Fernsehen veröffentlichen.

Ich war schon des öffteren in solchen veranstaltungen und habe auch schon selbst Hilfen und auch Heilung bekommen!!! Zum Beispiel war mein Kater Blind. Ich habe mich für ihn eingestellt und jetzt sieht er wieder!! Er ist wieder fröhlich und ist quick fiedel!!! Deshalb bin ich fest entschlossen, dass ich weiterhin in solche ,,Veranstaltungen,, gehen werde. Denn glaube und Vertraue es hilft, es heilt die Göttliche kraft...

Ja, war schon öfter dort und habe (nur) gute Erfahrungen gemacht. Ich habe durch das sog. Einstellen eine Heilung von Rückenschmerzen und von einem eingewachsenen Zehnagel bekommen. Ich kann es nur uneingeschränkt weiterempfehlen (oder besser gesagt: Wärmstens ans Herz legen (-: , denn ich habe dort für mein Leben auch noch weitere Hilfen bekommen dürfen, so dass es mir einfach "rundherum" prächtig geht (-: ) So unglaublich es klingt, Gott scheint es wirklich zu geben und es wurde ja auch mal wieder "allerhöchste Eisenbahn" dass mal wieder einer kahm, der uns den versperrten Weg zu Gott wieder neu eröffnete, wenn man sich diese unsere heutige Welt so ansah! Wünsche Dir, dass Du Deinen ganz persönlichen (Lebens)-weg findest! ... Und ich sage immer, wenn es ein Problem gibt, dann gibt es auch eine Lösung dazu; ich weiß ja jetzt nicht, waß Dich am Bruno Gröning-Freundeskreis interessiert, aber solltest Du wegen einer Krankheit oder vielleicht sogar einer unheilbaren Krankheit nach Heilung suchen, so kann ich Dir den Freundeskreis nur empfehlen(Ansonsten aber auch!).

Ich möchte noch kurz ein Wort an die teils negativen Kommentare richten. Ich habe des öfteren (viel) negatives aber stets, ich muss das so deutlich hier sagen, unwahres gelesen (zum teil ist es auch falsch ausgelegt bzw falsch verstanden, leider) über den BG-Freundeskreis. Für mich ist das immer so als würde man zum Fußballspiel gehen und sich über Tennis unterhalten (vielleicht etwas bannales Beispiel...) Bitte überzeugt Euch selbst davon!!!!!!!!! Denn Ihr habt keine Ahnung was ihr sonst "wegwerft". Ich weiß auch, dass man in unserer heutigen Welt nicht mißtrauisch genug sein kann, aber wenn schon prüfen, dann bitte richtig! Der Freundeskreis wird z.B. in Amerika oder Indien schon weitaus mehr anerkannt oder sogar geschätzt, als hier im "Mutterland" Deutschland. Alles neue hat es nun einmal schwer ...

Ich bin seit fast 15 Jahren dabei und ich weiß mit Sicherheit, wovon ich rede. Ich bleib dabei, dass zwischenmenschlich vieles im Argen liegt. Was ich im letzten Jahr an Intrigen erlebt habe, hat mich schon in arge Not gebracht. Der Freundeskreis hat bei gleich bleibender Mitgliederzahl eine hohe Fluktuation. Das sagt schon eine Menge aus. Kommen, prüfen, Kopf schütteln und wieder gehen. Das ist der 'normale' Weg.

2

Ja, kann ich sehr empfehlen. Ich kenne einige Menschen persönlich, die von schulmedizinisch unheilbaren Krankheiten durch die Aufnahme des Heilstroms und der Lehre Bruno Grönings geheilt wurden - Leute, denen vorher kein Arzt, Heilpraktiker oder Heiler helfen konnte. Am besten ist, selber an einem unverbindlichen und kostenlosen Informationsvortrag teilzunehmen, um sich SELBER ein Bild von allem zu machen. Oder schau den fast 5stündigen Dokumentarfilm über Bruno Gröning an (Das Phänomen Bruno Gröning - auf den Spuren des 'Wunderheilers'). Meinungen von anderen, die von allem weder langjährige Erfahrung noch fundiertes Wissen verfügen, schaden mehr, als sie helfen. So ist das meiste was z.Zt. über Bruno Gröning und den Freundeskreis im Internet zu finden ist, bewusste Negativdarstellungen und Verunglimpfungen - insbesondere von kirchlichen Sektenstellen - der Wahrheitsgehalt äusserst gering.

Infos erhälst Du hier: http://www.bruno-groening.org

Was möchtest Du wissen?