Briefkastenentleerung zuverlässig?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ja donst wäre er ja nicht da hab nur noch etwas Geduld :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Deutsche Post AG lässt mittlerweile viele Briefkästen durch (selbständige) Subunternehmer leeren. Damit die Subunternehmer nicht bei der Leerung schummeln (können) und Briefkästen einfach nur alle paar Tage leeren, bekommt der Fahrer einen Scanner mit. Innerhalb des Briefkastens befindet sich nun ein Strichcode, den der Fahrer als Beweis der Leerung scannen muss. Dadurch überprüft die Post, dass tatsächlich auch alle Briefkästen angefahren und geöffnet wurden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Amphizel
01.03.2016, 18:54

Okay danke, das beruhigt mich zu wissen. :D

0

die Leerung passt normal immer..nur die zeit kann natürlich unterschiedlich sein..der briefkastenleerer muss ja den Briefkasten einscannen mit dem Scanner..also lässt sich die Leerung immer verfolgen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Normalerweise kann man den Entleerungszeiten auf dem Briefkasten trauen, auch wenn sie jetzt nicht genau auf die Minute sind. Aus dem Grund müsste der Brief wohl auch am Freitag beim Empfänger gewesen sein, aber wer weiß, wie lange der für die Antwort benötigt... Es war ja das Wochenende dazwischen... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kuestenflieger
01.03.2016, 18:52

dann ist er am freitag geleert worden ! geht zum nächsten hauptverteiler - zum zustellbezirk des empfängers - zum zustellverteiler in dem bezirk  - zum brieftraeger -- kommt an .

0

Was möchtest Du wissen?