Braune Larven oder Würmer in der Wohnung?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Also es warne mittlerweile bestimmt schon 10 Stück anfangs weniger seit paar Tagen 2-3 pro Tag. Hauptsächlich finde ich sie am Fußboden aber auch an Wänden und eine saß in meinen Koffer. 

Foto 1 - (Insekten, Larven) Foto 2 - (Insekten, Larven) Foto 3 - (Insekten, Larven)
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von derBertel
12.10.2016, 07:26

Das sind Speckkäfer bzw. deren Larven.


1

Linkes Foto - Es handelt sich um die Larve des Gemeinen Speckkäfer , siehe Foto - http://www.orion-berlin.de/kaefer/foto.php?Nr=43890&SArt=Dermestidae

Foto Speckkäfer - http://www.arthropodafotos.de/dbge.php?lang=deu&sc=0&ta=t_35_coleo_pol_derm

Der Gemeine Speckkäfer ist gleichzeitig Hygiene- und Materialschädling.

Die Larven fressen an Vorräten wie Speck, Schinken oder Wurst, aber auch
an Wollteppichen, Tierfellen oder Ledersofas.

Um sich zu verpuppen bohren sich die Larven in Holz, Kork, Pappe, Bücher oder Styropor ein.

Allergien sind durch Kontakt mit den giftigen Haaren der Larve möglich.

http://www.dsvonline.de/fuer-verbraucher/schaedlingsverzeichnis/schaedlinge-a-g/gemeiner-speckkaefer.html

Speckkäfer bekämpfen - http://www.aries-online.de/aktuelles/schaedling/speckkaefer.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich rate auch zu einem Kammerjäger.

Trotzallem solltest du nächstes mal ein Foto beifügen und etwas genauer werden. Wo überall und wieviel von den Zeig du da hast

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi Deniseay!


Da ich kein Biologe oder so bin, kann ich dir nicht genau sagen, was das für Larven/Würmer sind.


Folgende Seite kann ich dir nur empfehlen. Du kannst dort nachgucken, um was es sich handelt und wie du das Ungeziefer dann vielleicht auch loswerden kannst oder auch vorbeugen kannst, dass es neu erscheint.

https://www.test.de/Schaedlinge-im-Haus-Das-grosse-Krabbeln-4097218-4097224/


Falls du wirklich zu viele Probleme hast, rate ich dir auf jeden Fall einen Kammerjäger. Mag vielleicht etwas aufwendig und teuer sein, aber danach hast du dann alle Probleme mit dem Ungeziefer weg.


Viel Glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hole dir einen Kammerjäger ins Haus, der kann die helfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?