Braucht man jetzt für einen Laserdrucker noch Druckerpatronen mit Farbe oder nicht?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Ein Laserdrrucker ist für den Ausdruck von Fotos nicht sonderlich geeignet, da sind Tintenpisser und Termosublimationsdrucker besser. Ein Laserdrucker ist vorallem dann sinnvoll wenn es auf ein sauberes Schriftbild ankommt. ein weitere Vorteil ist da der Ausdruck eines Laserdruckers Wasserfest ist. Bei einem Laserdrucker benötigst du, wie hier bereits mehrfach erwähnt wurde Toner und der ist im großen und ganzen nicht billiger als Tinte. Bei geringen Druckaufkommen reicht ein preiswerter Tintenstrahldrucker.

Für einen Farblaserdrucker musst Du Toner nachkaufen. Die Kosten hierfür können sich schnell auf mehrere hundert Euro summieren - also am besten vor dem Kauf gut informieren und einfach mal gucken was der Toner kostet.

Ich suche auch gerade einen guten Multifunktionsdrucker (Laser). Sobald ich fündig geworden bin, gibt es hier ein Update.

sandrine43 04.10.2010, 13:06

Ok danke

1

Du musst teure Toner-Kartuschen kaufen, die allerdings lange halten. Für einen vollen Satz gehen schon mal 200-300€ weg.

sandrine43 04.10.2010, 13:06

Wow das ist ein Haufen Geld -- ich hab gestern ein Multifunktionsgeät von Epson für 79 Euro angeschaut -- aber ich glaub das war mit tinte

0
Drachentoeter 04.10.2010, 13:10
@sandrine43

Der ist bestimmt mit Tinte für das geld bekommst du keine SW-Laserdrucker und erst recht keine Farblaserdrucker.

0

Für Laserdrucker benötigt man Tonerkartuschen - für den "Hausgebrauch" sind Laserdrucker allerdings eher hochpreisig, vor allem auch was das Verbrauchsmaterial betrifft.

Es gibt aber auch Multifunktionsgeräte die mit Tintenstrahldrucker arbeiten.

Für einen Laserdrucker braucht man Toner! Wieviele kann man erst sagen, wenn man weiß, welchen Laserdrucker Du kaufst. Tintenpatronen braucht man nur bei Tintendruckern.

sandrine43 04.10.2010, 13:03

Achso, auch dafür muss man etwas kaufen wenn es also "leer" ist? Was würdest Du empfehlen und was ist günstiger ? Toner oder Patronen?

1
stuggnat 04.10.2010, 13:08
@sandrine43

Ja, sobald der Toner leer ist, mußt Du wieder neue Toner kaufen. Ist im Grunde wie eine Patrone, nur ist der Inhalt nicht flüssig. Für was brauchst du das Multifunktionsgerät? Brauchst du es sehr oft? Wir haben zum Beispiel nur Drucker + Scanner mit Tintenpatronen, weil wir das Gerät nicht so oft nutzen. In der Firma haben wir aber einen Laserdrucker, der oft genutzt wird und dementsprechend oft wird auch der Toner gewechselt. Toner find ich teurer.

0
sandrine43 04.10.2010, 13:18
@stuggnat

Ich brauch es für normalen Hausgebrauch - Briefwechsel, ausdrucke aus dem Internet - mal ein schreiben kopieren -- möchte halt gerne alles zuhause haben und nicht wegen einer kopie zum Kopiershop laufen --

0
Drachentoeter 04.10.2010, 13:21
@sandrine43

Da reicht ein preiswerter Multifunktionsdrucker in tintenstrahl Technik aus. Bei kopieren solltest du aber bedenkend das es oft wesendlich billiger ist die in einem Kopieshop zu machen.

0
stuggnat 04.10.2010, 13:21
@sandrine43

Dann würd ich Dir ein Multifunktionsgerät mit Tintenpatronen empfehlen. Für den normalen Hausgebrauch reicht das völlig.

0

Für Laser Drucker benötigst du sogenannte Tuner gibt's auch im Computer Fachgeschäft

Druckerpatronen nicht, aber zusätzlichen Toner.

da musst du wenn die Farbe alle ist eine komplette schubpatrone kaufen . ( Lichtrolle und Farbkassete).

gibt es überhaubt Laserdrucker als Multifunktionsgerät?

unser schwarz weiss drucker (laserdrukcer) mit dem kann man mit einer Patrone 700 Seiten drucken (samsung)

Drachentoeter 04.10.2010, 13:10

Das stimmt so allgemein nicht, bei vielen Geräten kann man Toner und Fixiereinheit getrennt wechseln und die Farben kann man soweiso getrennt wechseln. Ja es gibt Laserdrucker als Multifunktionsgerät.

0

Mit Tintenstrahldrucker zahlt man drauf .

Die haben viel weniger Druckleistung.

Orchidee1 04.10.2010, 13:14

Und neuer Toner ist teuer.

Mein Canon braucht Patronen (5) die unter einem Euro kosten pro Stück.

0
Drachentoeter 04.10.2010, 13:18
@Orchidee1

unter einem Euro, was ist das den für ein Drucker, normalerweies kostet die Patronen schon etwas mehr, mich kostet ein kompletter Satz (4 Farben) so um die 25€ :-)

0
Drachentoeter 04.10.2010, 13:15

Ich habe beides schon in Betrieb gehabt und die Druckleistung ist bei preiswerten Laserdrucker definitiv nicht besser als bei Tintenpissern.

0
stuggnat 04.10.2010, 13:16

Kann ich so nicht unterschreiben. Es kommt immer darauf an, für was man einen Drucker nutzen möchte. Und zum Ausdruck von Fotos z. B., wie hier schon erwähnt wurde, finde ich die Druckleistung von einigen Tintenstrahldruckern um einiges besser.

0

Was möchtest Du wissen?