Brauche Hilfe bei dieser Biologieaufgabe?

6 Antworten

Die Floristin stellt die weißen Chrysanthemen in gefärbtes Wasser. Die Blumen nehmen über der Schnittstelle am Stengel das gefärbte Wasser auf. Es steigt durch... (jetzt die genaue Bezeichnung für das Innere/ die innere Beschaffenheit des Stengels) bis in die Blütenblätter hinauf. Die im Wasser gelösten Farbpigmente geben den Blumen dann ihre Farbe. LG 

Durch den Transpirationssog wird Wasser in der Pflanze durch die Leitbündel nach oben "gezogen" und in alle Zellen geleitet. Wenn also das Wasser unten in den entsprechenden Farben gefärbt wird, dürften die weißen Blütenblätter die Farbe auch relativ schnell annehmen.

Wie genau soll denn das beschrieben werden? Mit Diffusion, Osmose, Transpirationssog und Kapillarität? Oder reichen dir die Antworten, dass das Wasser eingefärbt wurde und die Chrysanthemen über Nacht das Wasser aufgenommen hat und die weißen Blüten gefärbt hat?

Dekoration zur Taufe im Winter

Hallo, also es steht bald eine Taufe an, und ich suche nach idden zum schmücken der Kirche. Ich hab davon leider nicht so die Ahnung, mir wurde nur gesagt, welche Blumen man im Winter zum schmücken nehmen kann: chrysanthemen, alpenfeilchen und winteraster. habt ihr ideen was man damit machen kann?!

...zur Frage

Arbeitsunfähig- Vom Chef gesehen

Hallo!

 

Ich war letzte Woche ab Mi. mit einer leichten Mandelentzündung drei Tage Krank geschrieben. Am Fr. habe ich bei mir um die Ecke einen Strauß Blumen für meine tot Großmutter im Blumenladen gekauft. Im letzten Moment habe ich gesehen, dass auch meine Chefin im Laden war. Wir haben nicht miteinander gesprochen.Heute hat diese Frau mit nach Dienstschluß angerufen (obwohl wir uns heute mehrmals gesehen haben) und gesagt, dass sie morgen Früh ein Mitarbeitergespräch mit mir führen möchte. Meine Kolleginnen wüssten auch schon bescheid.Es kann eigentlich nur um die Sache am Freitag gehen. Ich finde es schon unerhört, dass meine Kolleegen eher über das Gespräch bescheid wussten als ich. Und dann ruft sich mich noch nach Dienstchluß  an und sagt mir das mit dem Gespräch. Nach der Nahcfrage worum es handelt, sagte sie nur, dass sie mir das morgen mitteile. Das finde ich schon unerhört. Der ganze Tag ist dadurch versaut. Und darf sie mich deswegen überhaupt in meiner Freizeit anrufen?  Und dann noch nicht mal den Grund dafür nennen......

Und dann wissen die Kollegen noch bescheid. Und ich bin mir ZIEMLICH sicher, dass ihr "beste" Freundin, also meine Kollegin, auch über den "Sachverhalt" bescheid weiß. Das hatte ich heute an ihrerm Verhalten gemerkt, es wunderte mich sowieso erst das Chefin nichts zu mir sagte. Und jetzt das.

Wie soll ich am besten Vorgehen?

...zur Frage

schlingpflanze

hallo,vielleicht kann mir jemand helfen? um meine Chrysanthemen wickeln sich stark schlingende Pflanzen(?) ohne wurzeln. sie strangulieren diese regelrecht und ich bekomme sie trotzt eifrigem absammeln nicht weg. was kann das sein und wie bekomme ich es weg?

...zur Frage

Welches Insekt sorgt dafür,dass eine tote Maus wieder in den Stoffkreislauf eingeht?

...zur Frage

Wie rette ich die Chrysanthemen vor dem Ertrinken und was mache ich dabei mit den Regenwürmern?

Am Montag habe ich mir einen Blumenkasten und ein paar Chrysanthemen dazu gekauft. Ich hab da noch keinerlei Erfahrungen. Ist mein erster Versuch, Blumen auf dem Balkon "zu halten". Mal abgesehen von Topfpflanzen in der Wohnung, wo ich mich mittlerweile ganz gut eingefuchst habe^^

Ich habe sie am Montag dann leider übergossen. Meinte es zu gut. Seither habe ich ihnen keinen Tropfen Wasser mehr gegeben. Die Erde ist immer noch sehr durchtränkt. Hinzu kommt, dass der Blumenkasten noch einen Wasserspeicher mit drin hat (+ Wasserstandanzeige, die nicht funktioniert, weil ich sie falsch angebracht habe). Keine Ahnung, wie viel Wasser sich wohl noch in dem Kasten befinden mag. Die Hitze draußen ist gerade auch nicht stark genug, um es im ausreichenden Maße verdunsten zu lassen. Schade...

Die Blumen stehen zwar noch gut in ihrer Blüte, gehen aber ganz langsam ein, würde ich meinen. Die Blüten fangen an sich einzurollen und zu vertrocknen. Zudem wirkt es auf mich, als würden sie ein wenig ausbleichen. Bei den Blätter ist bisher noch alles in Ordnung.

Habe daran gedacht, einfach die nasse Erde gegen trockene auszutauschen. Dann habe ich festgestellt, dass sich Regenwürmer im Blumenkasten tummeln. Jetzt bin ich mir gar nicht mehr so sicher, wie ich weiter vorgehe. Möchte ja, dass auch die Regenwürmer unbeschadet aus der Nummer raus kommen.

Ist es denn von Nöten, jetzt etwas zu machen? Und wenn ja, wie gehe ich am besten vor?

...zur Frage

Was sind eure Lieblingsblumen?

Hallo,

welche Blumen gefallen euch am meisten? Mich würde es vor allem innerhalb der Wohnung interessieren, aber natürlich auch außerhalb. Welche Erfahrungen habt ihr eigentlich mit Chrysanthemen im Wohnzimmer gemacht? Eignen die sich überhaupt für die Wohnung?

Danke für eure Antworten und LG :-)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?