Brauche Brille...Wie Eltern sagen?

25 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Sag einfach, dass Du in der Schule Schwierigkeiten hast, die Schrift an der Tafel zu lesen und glaubst eine Brille zu brauchen - fertig! Dass es schon länger so ist mußt Du doch gar nicht unbedingt dazu sagen, das ändert ja an der Sache nichts. Überwinde Dich einfach, auch wenns Dir unangenehm ist, Du wirst froh sein, wenn Du endlich mit Deinen Eltern geredet hast und Deine Eltern werden stolz darauf sein, dass Du mit Deinem Problem zu ihnen kommst. Trau Dich einfach, so schlimm ist das gar nicht.

Danke für deinen Tipp :D Ich habe es meinen Eltern gesagt und jetzt einen Termin bei Augenarzt :D LG

1

Sag's deiner Mutter, wenn du mit ihr besser über solche Themen reden kannst oder halt andersrum deinem Vater. Kann dich verstehen dass du dich nicht "traust" zu sagen "ich sehe schlecht, brauche ne brille" . Kannst es deinen Eltern scbon mal indirekt zeigen, indem du Sachen nicht siehst, die sie sehen (egal ob du's dann siehst oder nicht). Aber sagen klappt halt am besten. Kannst ja sagen dass du die Theorie hast schlechter sehen zu können, weil du Sachen nicht siehst, sie andere Mitschüler noch sehen. Oder Sage du möchtest nen Augenarzttermin weil du ständig Augen- und Kopfschmerzen hast

Du musst es gar nicht so ansprechen das du eine Brille BRAUCHST. Wenn sie dir mal was zeigen sagst du einfach du kannst nichts erkennen, oder draußen blickst du dich um, schaust ein bisschen herum und wenn deine Eltern dann bemerken das du Sachen nicht erkennst die man eigentlich erkennen sollte, dann werden sie dich schon darauf ansprechen. Sie werden das dann am schnellsten merken, wirk einfach überrascht und sag du dachtest das wäre normal oder so was.

Aber natürlich kannst du es ihnen auch einfach offen und ehrlich sagen. Das du selbst nicht weiß warum du es nicht gesagt hast und so. Das hier wäre nur die Lösung, da müsstest du gar nicht sagen das du schon so lange eine Brille brauchst. Aber im Endeffekt ist es zwar ne kleine Lüge, aber wenn es dir hilft eine Notlüge und die sind erlaubt ;)

Lass es sie einfach merken…

Lg Korsikafeeling

Warum fällt dir das denn so schwer? Da ist doch nichts schlimmes dran, wenn man den Eltern sagt, dass man eine Brille braucht! Im Gegenteil, je länger du wartest umso schlimmer wird es bei den Augen. Und du brauchst dann stärkere.

Also wenn es dir nicht wohl ist dabei, sag es einem Elternteil zuerst. (Obwohl ich sowas nicht verstehen kann) ^^

Was ist denn so schlimm es deinen Eltern zu sagen? Sag es ihnen einfach das du eine Brille brauchst weil du schecht sehen kannst,dann werden deine Eltern schnell reagieren und mit dir zum Augenarzt fahren.Wenn sie dich fragen wieso du es ihnen nicht vorher gesagt hast dann sag ihnen das du dich nicht getraut hast...aber wieso verstehe ich eig. auch nicht:D Es ist eig. was ganz normales.

LG:)

Was möchtest Du wissen?