Brauch hilfe , Bewerbung Anschreiben

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

ich finde deine Bewerbung voll o.k. Ich habe nur ein paar Standardfloskeln eingearbeitet und würde immer in der gleichen Zeit bleiben (also immer im Präteritum).

Mal schau´n, was du davon hältst:

Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit möchte ich mich bei Ihnen um einen Arbeitsplatz als Rettungssanitäter bewerben. Im April 2011 begann ich meine Ausbildung zum Rettungssanitäter in der Medakademie in Berlin, die ich im Juli 2011 erfolgreich abschloss.

Da für mich Engagement, Pünktlichkeit und Zuverlässigkeit selbstverständlich sind, ich auch in Stress-Situationen meine ruhige Art nicht verliere und problemlos unter Druck arbeiten kann, fällt mir das Einarbeiten in ein Team nicht schwer.

Im Jahr 2012 hab ich vor, eine Ausbildung zum Rettungsassistenten zu absolvieren.

Für Rückfragen Ihrerseits stehe ich jederzeit gerne zur Verfügung und würde mich über eine positive Antwort von Ihnen freuen.

Mich für all Ihre Bemühungen bedankend, verbleibe ich mit freundlichen Grüßen,

Ich drück dir die Daumen :)

Was für Bemühungen?

0
@Thassos

Das sagt man so als Standard, um freundlich zu sein. Bemühungen wie zB. das Lesen von den Brief...

0

COOOL !!! vielen dank !!!!

0

Von der Länge ok, inhaltlich hätte ich mich an den Anschreiben bei www.designlebenslauf.de als Rettungssanitäter orientiert.

Bewerbung um eine Arbeitsstelle als Rettungssanitäter

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich bewerbe mich bei Ihnen als Rettungssanitäter in Ihrem Unternehmen.

Im April 2011 begann ich meine Ausbildung als Rettungssanitäter in der Medakademie in Berlin. Im Juli 2011 hab ich meine Ausbildung erfolgreich abgeschlossen. Im Jahr 2012 hab ich vor eine Ausbildung zum Rettungsassistenten zu absolvieren.

Da für mich Engagement, Pünktlichkeit und Zuverlässigkeit selbstverständlich sind und ich auch in Stresssituationen meine ruhige Art nicht verliere, fällt mir das Einarbeiten in ein Team nicht schwer.

Zu einem persönlichen Gespräch stehe ich Ihnen jeder Zeit zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Ist Rettungssänitäter guter Beruf?

also ich bin 18 (m) und mache im moment die ausbildung zum rettungssanitäter. Hab vielleicht vor in paar jahren zum rettungsassistenten weiterbilden, das dauert aber noch. Was denkt ihr ist Rettungssanitäter guter beruf ? also ich meine wen mich jemand fragt wer bist du von beruf und ich sag dann ich bin Rettungssanitäter . ist es nicht ein bisschen peinlich ? weil alle denke die sanitäter sind nur koffertrager es ist aber nichtso. So nun bin ich gespannt auf eure meinung :-)

 

p.s. sorry für Rechtschreibung :-)

 

gruß Enrico .

...zur Frage

Bewerbung: Muss der Gesellenbrief mit in der Bewerbung sein?

Ich habe meine Ausbildung abgeschlossen und möchte mich als Geselle bewerben jedoch erhalte ich meinen Gesellenbrief erst in 3 Wochen. Muss ich also warten bis ich meinen Gesellenbrief habe um mich zu bewerben bzw. um eingestellt zu werden?

...zur Frage

Ich brauche eine liste von schwächen :/

hi, mir fallen keien schwächen ein :/ und ich hab morgen vorstellungsgespräch. ist also total wichtig ... habt ihr vorschläge/beispiele? BITTEBITE :D

...zur Frage

Meine Antwort auf die Jobzusage, kann ich das so schreiben?

Habe heute eine Jobzusage bekommen per mail.. kann ich das drauf antworten?

"Hallo Frau xy,

vielen Dank für die positive Nachricht, ich freue mich ab dem 15.01.17 ihr Team zu bereichern. Ich habe den Vertrag geprüft und bin mit jedem Punkt einverstanden.

Ich freue mich schon sehr auf meinen ersten Arbeitstag im xy Grafik-Team.

Falls Sie vorher noch was brauchen von mir, bin ich jederzeit erreichbar unter:

xy oder per E-Mail.

Vielen Dank "

Danke :) :)

...zur Frage

Erfahrungen hinsichtlich der Ausbildung zum Rettungssanitäter?

Hey, ich würde nach dem Abitur gerne ein Ausbildung zum Rettungssanitäter machen. Aber auf der Seite vom BRK kann ich dazu nicht wirklich viele Informationen finden. Hat die Ausbildung schon jemand gemacht und kann mir sagen, ob sich das lohnt bzw. bis wann man sich da anmelden/bewerben muss etc.?

...zur Frage

Rettungssanitäter als Einstieg in den RD?

Ich möchte 2017 nach Möglichkeit eine Ausbildung zum Notfallsanitäter beginnen, weiß aber nicht, wie gut meine Chancen stehen, einen Platz zu bekommen. Jetzt überlege ich, vorher eine Ausbildung zum Rettungssanitäter zu machen, um meine Chancen zu steigern. Meine Frage ist nun, ob ich mit der Ausbildung im RD Fuß fassen kann, um eine potentielle Rettungswache für die Ausbildung zum Notfallsanitäter zu finden.

Zu mir, ich bin weiblich, 20 und habe mit Abitur abgeschlossen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?