Booster Display, ja oder nein?!

...komplette Frage anzeigen

DAS ERGEBNIS BASIERT AUF 0 ABSTIMMUNGEN

Reise nach Nyx (angefangen) 0%
Magic 2014 (angefangen) 0%
Gar kein Display 0%
Andere Serien 0%
Conspiracy (nicht angefangen) 0%
Born of the Gods (nicht angefangen) 0%
Theros (nicht angefangen) 0%

3 Antworten

Wie schon erwähnt wurde ist die Frage wofür?

Wenn du einfach nur Casual decks mit deinen Freunden spielst, definitiv Nein. Da sollte man Enzelkarten auf https://www.magickartenmarkt.de/ kaufen. Ebenso verhält es sich mit den meisten Constructed-Formaten, also allen Formaten, die mit vorkonstruierten Decks arbeiten (alles außer limited).

Wenn du draften oder Sealed mit deinen Freunden spielen willst, kann es sich durchaus lohnen ein Display zu kaufen. Ein Journey into Nxy Display kostet inkl. Versand auf MKM ca. 80€. Wenn du die Booster für Draft/Sealed á 2,50€ ausgibst, kommst du auf 90€, hast also 10€ gewinn gemacht, sofern du alle Booster, zu diesem Kurs loswirst.

Falls du bestimmte Commons/Uncommons fürs Standard (T2), also das meistgespielte Turnierformat, neben Modern suchst, ist so ein draft durchaus eine super Möglichkeit dran zu kommen. Alle Booster selbst zu rippen ist definitv so gut wie immer ein Verlustgeschäft.

Um zu sehen ob bestimmte Sets besonders lokrativ sind oder nichts, kannst du bei MKM einfach oben rechts in der Ecke unter die neusten Erweiterungen ein Set anschauen und vom Preis absteigend sortieren, so dass du siehst, wie viele wertvolle Karten es gibt, bzw. wie viele diese Wert sind.

Wichtig ist, dass das Display originalverschweißt ist. Es gibt heute Möglichkeiten die wertvollsten Karten in einem Display zu lokalisieren ohne die "Schrottrares" anzufassen. D.h. wenn ein Display schon geöffnet wurde ist in den 36 Boostern mit hoher Wahrscheinlichkeit nichts gutes mehr zu finden.

Laut der Wizards Ankündigung für Conspiracy wird es nur in Englisch, Japanisch und Chinesisch erscheinen.

http://www.wizards.com/magic/magazine/article.aspx?x=mtg/daily/arcana/1430

Ich muss sagen dass es bei mir schon eine ganze Weile her ist mit MTG (Habe mit Mirrodin aufgehört) aber damals war das "lohnt es sich" nur eine Frage von; "Lohnen - wofür"?

Spielst du Turniere, und wenn ja, welche Formate? Willst du aktuelle Karten haben, mixt du alle Editionen in deinen Decks, oder spielst du sowieso nur Drafts?

Ich habe Displays gekauft, Karten behalten, getauscht, (teilweise in kleinem Stil gehandelt) und war sehr zufrieden damit - habe aber nie Drafts gespielt, sondern immer munter Editionen gemischt in meinen Decks, wie auch der Großteil meines Freundeskreises

Was möchtest Du wissen?