Blonde Haare Schwarz färben, zuerst das Blond mit Rot oder mit Braun färben?

3 Antworten

Es stimmt, dass deine Haare einen Grünstich bekommen können, wenn du deine blonden Haare mit Dunkelbraun überfärbst. Um dies zu vermeiden ist es, wie du dir gedacht hast, gut entweder die Haare vorher rot zu machen oder einen sehr warmen Braunton mit vielen Rotpigmenten auszuwählen.

Bei schwarzer HaarFARBE sollte eigentlich nichts grün werden. Einen roten schimmer wird man auch nicht sehen, solltest du zur Sicherheit trotzdem vorher rot färben wollen.

Anders sieht es aus, wenn du eine schwarze Tönung nehmen möchtest. Beim nach und nach herauswaschen könnten dann auch grünliche Stellen durchschimmern.

Ich würde dir generell zu Tönungen raten. Die sind nicht ganz so schädlich für das Haar, vor allem wenn du gleich 2 mal ran willst! Und wenn dir die Farbveränderung doch nicht mehr gefällt, hast du es einfacher die Farbe wieder loszuwerden, als wenn du mit Stufe 3 färbst. (Solltest du dir so oder so gut überlegen, denn die Haare werden nicht mehr schön sein, wenn du später das dunkle rausblondieren lässt und/oder das rauswachsen lassen der Farbe wäre ätzend für dich (heller Ansatz))

LG!

Vorsicht ! Blonde haben eine andere Hautfarbe als Schwarze, das sieht manchmal komisch aus, wenn man färbt, ich würde es versuchen mit einem Dunkelbraun und abwarten,wenn das nicht schwarz genug ist, einige Wochen später mit schwarz färben !

ah, dankesehr :)

0

Ich habe von Haare färben keine Ahnung, aber Blond ist doch sexy. Ich finde schwarze Haare und helle Augen immer so unnatürlich

Was möchtest Du wissen?