Blitzgerät einstellen Nikon D3300?

2 Antworten

Hallo

Blitzgerät auf denn Blitzschuh aufschieben und verriegeln/festklemmen. Einschalten.
Dann denn gewünschten Modus am Blitzgerät auswählen und wenn es ein Nikon kompatibles Gerät ist stellt sich die Kamera auf die vom Blitz vorgegeben Werte ein oder es gibt eine Funktionstörungsanzeige weil Kamera im falschen Modus.
Ist der Blitz nicht "kommunikativ" stellt man manuel die Zeit auf Sync ein und einen festen Blendenwert abhängig von der Blitzreichweite ein. Bei Computerblitzen mit Messzelle muss man nicht rechnen zumindest so lange man nah genug dran ist.

Es gibt übrigen so was wie Betreibsanleitungen (RTFM) wenn auch meist nur noch als PDF auf der Treiber CD oder online.

nop....war keine dabei

0
@Fragenuser123

Hallo

Beilage ist eine gedruckte Kurzanleitung (Faltblatt) alles andere ist auf denn CD/DVD s die man im Packet zur Kamera findet.

Bei Blitzgeräten gibt es so was wie ein Hersteller und ein Typ damit kann man einfach Anleitungen googlen oder beim Hersteller runterladen.

Da in den EU eine verständliche direkt lesbare (gedruckte) Anleitung in Landesprache Vorschrift ist musst du diesen Mangel  beim Verkäufer oder Importeur monieren und eine gedruckte Anleitung verlangen.

0

Die grüne Vollautomatik am Wählrad einstellen und beim Antippen des Auslösers ploppt er von alleine auf. Oder die Blitztaste betätigen, eventuell die Bedienungsanleitung lesen.

ich meine ein externen blitzgerät, was man extra kauft. sorry, hätte ich dazuschreiben sollen

0
@Fragenuser123

Hast du auch geschrieben.Ich wußte gleich was gemeint ist.Bloß mit diesen spärlichen Informationen kann man nicht helfen


0
@FoxundFixy

Blitzen ist ein sehr umfangreiches Thema, was man nicht mit ein paar Sätzen erklären kann. Blitzgeräte gibt es als manuelle und TTL-Geräte. Bei manuellen Blitzen musst man die Blitzstärke selbst einstellen und bei iTTL (Nikon) übernimmt das der Blitz automatisch zu den gewählten Kameraeinstellungen, indem er über zusätzliche Kontakte am Blitzfuß mit der Kamera kommuniziert und ein meistens richtig belichtetes Bild dabei herauskommt. Wenn du bei Google Blitzen + Nikon eingibst, bekommst du sehr viele Ergebnisse zum Thema. Muss auch nicht unbedingt auf Nikon bezogen sein, denn die Grundlagen kann man auf jeden Kamerahersteller anwenden. Z.B. hier: https://www.dpunkt.de/leseproben/10995/Kapitel%203.pdf

0

Was möchtest Du wissen?