Blender Objekte färben funktioniert nicht. Hilfe?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Normaler Modus, ja? Oben in der Leiste gibt es mehrere Grundmodi.
Der sollte auf Blender Render stehen. Wenn du dich mehr auskennst, kannst du auch später Cycles Render wählen. Jetzt aber erstmal Blender Render.

Klicke mit rechts auf dein Objekt oder wähle es rechts bei den Objekten aus.

Gehe rechts, unter der Objektliste, in dem Bereich mit den Kameraeinstellungen und so auf das Kreissymbol, das orangelich ist (nicht die Weltkugel).
Dann klicke auf das +, wenn dort noch kein Eintrag ist, und wähle bei dem gleichem Symbol wie eben, eben etwas weiter unten, ein beliebiges Material aus. Dann öffne den Reiter "Diffuse", falls er noch nicht offen ist.
Klicke auf das graue Feld und wähle deine Farbe. Dann sollte dein Objekt seine Farbe geändert haben :).

Wenn du irgendwo Probleme hast, frag mich danach :)

7

Genau hier liegt mein Problem, Blender Render ist drinnen, ich stelle unter Diffuse die verschiedensten Farben ein, aber im Rendermodus bleibt das Objekt weiß

0
40
@Dannygamer93

Vielleicht ist deine Lichtquelle zu hell? Die kann zumindest genau das verursachen.

(wenn du gute Farben möchtest, kannst du später auch mal nach dem Plugin Filmic Blender gucken :))

1
7
@Gastnr007

Das ist es leider auch nicht, ich werde jetzt einfach versuchen, Blender gänzlich vom PC zu entfernen, mir wiederholen und nie wieder unüberlegt rumklicken. Trotzdem Danke

1

Du darst nicht vergessen dass es in Blender Render verschiedene Modi

gibt. Du bist wahrscheinlich in der Soliden-Ansicht in der Alles Weiß

und Matt ist. Um die Farben und Materialien zu sehen musst du in den

MaterialModus: Bild

Hier die Modi von unten ach oben:

-Bounding Box: Zeichnet nur die Bounding Box (Rechteckige Box)

-Wireframe: Zeichnet die das Mesh in Linien

-Soild: Zeichnet Matt & Weiss

-Texture: mit Texturen

-Material: Zeichnet Materialien in niedriger Qualität

- Render: Zeigt wie es "fertig" aussieht

 - (färben, Animation, Blender)

Es gibt bei Blender zwei Render-Engines, die man standardmäßig installiert hat. Das ist der Blender-Renderer (der eine recht einfache Material-Engine hat, also für den Empfänger empfehlenswert) und den Cycles-Renderer, der die Bedienung mit Nodes vorsieht, für den Anfänger erst einmal nicht empfehlenswert.

EIn Objekt färbt man ein, in dem man ihm ein Material zuordnet. Das kann das ganze Objekt färben, oder nur einen Teil. Denn ein material kann mehrere "Material-Slots" haben.

Im Material selbst kann man eine diffuse Farber definieren, und Farben für die spiegelnde Reflektion.

Diese Fareb werden sogar auf der Standard-Oberfläche dargestellt, wenigstens die diffusen Farben.

Mit der entsprechenden Beleuchtung auch beim Rendern...

 - (färben, Animation, Blender)

Was möchtest Du wissen?