Blaue Augen aber immer große geweitete Pupillen? Gut oder schlecht?

6 Antworten

das ist mehr oder weniger normal, denn geweitet Pupillen stehen für eine höhere Aufnahme an Information, Licht oder was auch immer, meine Pupillen sind auch immer leiht geweitet. mach am besten mal den Badschrank test. den hab ich heute erfunden :P bei wenig Lichteinfall ist die Pupille groß, dann schalt mal das licht vom Badeschrank an und schau dabei in den Spiegel! echt schräg was da passiert. deine Pupille wird auf einmal viel kleiner . es geht nicht um das licht sondern um die energie die du dabei aufnimmst. kleinest Licht Energiesparsam und ruhig, großes licht hohes energielvl und verbracuht viel Energie. krass finde ich Leute bei den sich die Pupille gar nicht verändert...

das dürfte mit der zeit weg gehen. wenn du nix konsumierst ist es nicht schlecht.

ich hatte früher immer einen auffälligen dunklen rand um das blaue im auge. das ist inzwischen total dezent geworden.

Es gibt auch Krankheiten bei denen die Pupillen immer größer sind als bei normalen Menschen, das muss also nicht etwas mit Drogen zu tun haben wie viele Andere immer glauben ....

Nimmst du irgendwelche Medikamente o. ä.? Könnte daran liegen.

Nein, nehme nix. Weder Drogen noch Medikamente.

0

geh am besten zum augenarzt. so wie du das schilderst, ist das nicht ok. bei hellem licht muss sich die iris zuziehen, eigentlich müsste dir helles licht mit so einer störung sehr unangenehm sein.

Augenarzt hat dazu nichts gesagt. Licht macht mir auch nichts aus.

0

Was möchtest Du wissen?