Blattläuse in der Wohnung!?

3 Antworten

Manchmal hilft es, wenn man die Pflanzen mit schwarzem Tee giesst. Ca. 3 Beutel auf 1 L Wasser ansetzen, abkühlen lassen und 1 bis 2x damit giessen. Das funktioniert aber eher bei kleinen Pflanzen. Mit Kakteen, Sukkulenten oder Orchideen habe ich es noch nicht probiert.

blattlause befall einer pflanze ist ein anzeichen das diese nicht richtig geduengt werden...die pflanze produziert in dieser hungerperiode einen zuckerstoff , der diese insekten anlockt...also ,,,nicht nur gifeten...der kuehlschrank deiner pflanze ist leehr..ernaehre sie richtig meisst nauch einer guten duengun..verschwinden sie von allein...kannst ja ,wenn du willst mit etwas gift nachhelfen..brauchtest aber nicht..spruhe die pflanzen mal gut ab....mit anderen worten ..tue ihnen mal etwas gutes,,, gruss aus brasilien

Weniger giessen! Mach eine mischung aus wasser und spüli (1lwasser, 50 ml spüli) und bespritze deine pflanzen damit-in der badewanne. und dann nicht mehr so viel giessen. Schau das die pflanzen einen feuchten aber keinen nassen boden haben.

hol dir marienkäfer rein und spinnen.. die fressen die schädlinge dann schon auf ;)

Was möchtest Du wissen?