Biologie - Replikation 3'-5' und 5'-3?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Bei einer DNA-Replikation gibt es einen kontinuierlichen und einen diskontinuierlichern Strang. Der kontinuierliche Strang ist der Strang an dem die Polymerase kontinuierlich arbeitet, das geht nur in 5' nach 3' Richtung am Matritzenstrang. Am diskontinuierlichen Strand muss die Polymerase immer neu ansetzen. Der neue Strang kann daher immer nur in einzelnen Stücken synthetisiert werden. Diese Stücke heißen Okazaki Fragmente und werden mit Hilfe der Ligase zu einem kompletten Strand zusamengefügt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kerberus1
10.10.2011, 18:51

danke wieder für die schnelle Antowort :) Also mit 5'-3' richtung am Matrizenstrank meinst du jetzt den Strang der " neu gemacht wird und vorher nicht da war :D , oder" ? , sonst passt das nicht mit meinen Arbeitsblättern :) der diskontinuirliche Strang verläuft dann von 3'-5' Richtung?

0

Was möchtest Du wissen?