Die Laufrichtung der DNA-Stränge in Bezug auf die Lage der Kohlenstoffatome der Desoxyribose bestimmen?

1 Antwort

Der durchlaufende Strang von DNA und RNA besteht ja aus sich abwechselnden Zuckern und Phosphat-Gruppen.
Die verschiedenen Atome des Zuckers wurden durchnummeriert.

Jedenfalls ist ein Zucker nicht symmetrisch, chemisch unterscheidet sich ein Phosphat am C-3 von einem am C-5.
Vergleich:
Wenn sich eine Kette von Menschen alle an den Händen halten, ist das symmetrisch - gut, links und rechts ist immer noch unterscheidbar, aber mir viel nichts besseres ein.
Bei eine Polnaise, wo jeder den anderen an den Schultern fasst, ist eine Richtung gegeben - so ist das mit einen D/RNA-Strang.

Wenn du mich fragst, wie genau die Enzyme es anstellen, immer das richtige Ende zu erkennen, oder die Richtung, weil die Transscription ja mitten im Strang beginnt und endet, dann bin ich allerdings überfragt.

Ich denke, hier kommt der Schöpfer ins Spiel. Ohne Intelligenz kein Leben.

0
@Holger1002

Du hast deinen Fehler ja schon selbst benannt:

"Ich denke"

Besser wäre es, dich zu informieren.

Ohne Intelligenz kein sinnvoller Kommentar.

0

Was möchtest Du wissen?