Bin mega nervös, habe morgen meinen ersten Schultag in einer neuen Klasse und Schule, was kann ich da gegen tun?

4 Antworten

Weißt du wie interessant die es finden das sie eine neue Schülerin bekommen ... sei einfach du selbst und denk daran brauchst nicht schüchtern sein immerhin wirst du sie die nächsten paar Jahre begleiten

Halt dir nochmal vor Augen, dass wenn du schon nervös ankommst, keinen guten ersten eindruck machst. Solange du dir keinen Druck machst kann nichts schief gehen. Dann sitzt der erste eindruck auch ohne lampenfieber. Im gedanken an deine alte klasse werden dir sicher ein paar gute erinnerungen kommen, oder? Denk dadran, das wird dir helfen ;) viel Glück

Versetze dich in ihre Position und betrachte das neutral. Ein neuer Schüler/in ist ganz normal und die freuen sich vielleicht sogar.

Ich habe einige Fehler beim ersten Arbeitstag gemacht (FSJ) - findet ihr das schlimm?

(m,20) Nach meinem Abi mache ich ein FSJ im Krankenhaus, habe also noch keine Ausbildung oder sonstiges. Die Patienten haben mich aber so wahrgenommen, als würde ich da fest arbeiten. Umso peinlicher war es mir, wenn ich mal einen Fehler gemacht habe.

Da war z.B ein älterer Mann, der auf sein Bett saß und den Rücken gerichtet haben wollte, sodass er wieder gerade sitzt. Eine weitere Familie war im Raum.

Ich wurde dann erstmal nervös, weil er mich sofort um Hilfe gebeten hat, was ja auch selbstverständlich ist.

War dann aber erstmal nervös. weil ich nicht genau wusste, wie ich das alleine machen soll. Erster Fehler: Ich habe zu der anderen Familie, die nicht seine war, gesagt, dass es mein erster Tag sei und ich das noch nicht alleine kann, grund dessen hole ich einen Krankenpfleger/Schwester.

Ein weiterer Fehler war etwas mit einem Krankenbett, aber ich muss ja die einzelheiten nicht schildern.

Mir hat das sehr viel Spaß heute im Krankenhaus gemacht, auch wenn ich echt viel arbeiten muss ,auch an Wochenenden.

Was mir auch sehr schwer heute fiel: Ich versuche immer nett, lustig und offen zu sein. Nach 7 Stunden arbeit konnte ich aber nicht mehr und war halt nicht mehr so "spaßig" drauf. Da habe ich heute so gedacht "hoffentlich mögen mich die Kollegen trotzdem, auch wenn ich nicht die ganze Zeit lustig und gut drauf bin"

Jedenfalls waren das viele kleinere Fehler - findet ihr, dass sowas einen ersten schlechten Eindruck beim Arbeitgeber, Kollegen hinterlässt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?