Bin ich halb Italiener halb Schweizer?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

So ungewöhnlich ist dieser Name in der Schweiz ja nun auch nicht.

Der Name hat deinen Eltern gefallen, das ist alles.

Die Fragesteller interessiert einfach ob es in eurer Familie einen Bezug zum englischen Sprachraum gibt. Daran ist ja nichts Schlimmes. Du trägst einen schönen Namen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja du bist halb schweizerin und italienerin  ...das ist doch egal wegem nachnamen ,mein Vater's Kollege kommt aus america und und zum nachnamem  heisst er Zwägu 😂 

Sag eifach das hat nicht mit dem nachname zu tum  nachnamen ist nachnamen 

Ps : ich bin auch aus der schweiz sallü 

Viel glück 😊💖

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Und was ist das Problem?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Name musst doch nicht von dem Land stammen von dem du her kommst??? Deine Eltern könnten dir auch einen türkischen Namen geben das ist völlig egal

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

aber mein Vorname ist weder Italienisch noch schweizerisch

Was bitte ist schweizerisch?
Soweit ich weiß, gibt es in der Schweiz 4 offizielle Sprachen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

klar bist du halb italiener und halb schweizer :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum musst du reagieren?

Deine Eltern haben dir den Namen gegeben.

Das hat doch nichts mit der Nationalität zu tun.

Ich bin Schweizer und heisse Alberto Robero, weil meine Mutter so ein Italienfan ist dass sie allen Kindern italienische Name gab 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?