Bin ich der einzige der Angst hat, dass sich im Bus jemand neben mich setzt und mich dann nicht durchlässt?

15 Antworten

Jou...Mir geht es auch so....seit über 50 Jahren..

Darum setze ich mich in keinem öffentlichen Vekehrsmittel hin...

Noch nicht mal , wenn ich der einzige Fahrgast bin....

Könnte ja doch einer kommen der mich dann nicht durchlässt...

Und was dann ? Nöö ---Nöö dann lieber stehen...

pw

nicht angst, aber manchmal nervt es mich irgendwie dass ich bescheid sagen muss dass ich raus will und wenn ich die wahl hätte würde ich auf jeden fall immer allein sitzen wollen

Ja! Es kommt bei mir aber immer auf die Person an. Manchmal bleib ich auf einfach sitzen, bis die andere Person aussteigt, weil ich mich nicht traue, was zu sagen. Richtig dumm 😂

Hää ? Wo vor hast du Angst? 😂

1

Rund ein Jahr später und es hat sich herausgestellt, dass ich doch tatsächlich Eier in der Hose habe 😂😂 Also keine Angst mehr haha

0

Nein bist du nicht, bevor ich meinen Führerschein hatte und deshalb oft mit Bus gefahren bin hatte ich auch immer Angst das dass passiert und die Person dann fragen muss das sie mich durchlässt....

Ich hab eine sozial phobie von daher kannte ich sowas früher nur als zu gut ^^ ich hatte aber auch angst leute anzusehen vor anderen in meinem alter usw

Was möchtest Du wissen?