Bin 14 und werde geschlagen, was kann ich tun?

14 Antworten

Suche die Schuld nicht bei dir, denn Fehler sind dazu da, um gemacht zu werden, kein Mensch ist fehlerfrei, auch deine Mutter nicht.

Deine Mutter redet dir ein, das du Schläge verdient hast, aber kein Mensch hat so etwas verdient.

Du bist gut und einzigartig so wie du bist, lasse dich nicht verbiegen.

Schalte das Jugendamt ein, sie werden dir sagen können was sie machen.

Dein Vater sollte sofort einen Anwalt beauftragen der sich um die ganze Sache kümmert, er gibt euch auch Tipps und Tricks, mit dem Jugendamt, u.s.w.

Falls deine Mutter dich oder deinen Bruder wieder schlägt, solltest du sofort die Polizei rufen, die veranlasst dann alles weitere.

Wenn es mal ganz schlimm kommt, dann kannst du die Telefonseelsorge kostenlos anrufen, sie helfen dir auch gerne weiter, schau mal hier: http://telefonseelsorge.de/

Ich wünsche dir alles Gute.

LG Pummelweib :-)

das jugenamt ist nur dafür da für das kindeswohl zu sorgen! die sehen zwar vieles ander als mache aber das kindeswohl ist immer an erster stelle..

es gibt auch ein jugend und kinder hilfe telefon mit denen du mal reden kannst,

es gibt viele jugendberatungstell die dir hefen können wenn du keine ardr.  am ort kennst rufe die telefonseelosrge an die kennen die örtliche hilfe ader. oder sagen dir wo man sie finden kann.

es gibt auch vertauens lehre die die hefen können.

als sorge gut für dich, sage deine wünsche damit du nicht mehr geschlagen wirst. das geht einfach nicht.

das jugendamt kann dafür sorgen dass dein vater das sorgerrecht bekommt und da kann dann deine mutter nichts machen. das alleineige sorgen recht könnte auch an dein vater übertragen werden aber das kannst du nur über die beratungstellen .

aber mal eine ander frage: könnte es auch nur probleme der ablösung sein? du bist kein kleinkind mehr und deine mutter versteht sieht das nicht so? die beratungstellen könnten auch da hlfen (auch das jugenamt)

Danke! Nein und ja ich weiß, dass ich kein Kleinkind mehr bin aber meine Mutter versteht das einfach nicht.

0
@Joghurtt123

ich meinte ja auch deine mutter dass die nicht loslassen kann von dem emaligen kleinkind.

0

Dein Vater sollte mir Dir zum Jugendamt gehen und zwar bald. Unter diesen Umständen wird das Jugendamt zu Deiner Mutter kommen und ihr höchstwahrscheinlich das Sorgerecht entziehen. Wenn Dein Vater die Möglichkeit und den Platz habt, dass Du und Dein Bruder be ihm wohnen könnt, kann er das alleinige Sorgerecht beantragen. Du kannst natürlich auch allein zum Jugendamt gehen, mach das bald, am besten rufst Du da heute mal an, wann Du kommen darfst. Alles Gute. lg Lilo

Bitte sofort beim zuständigen Jugendamt oder sogar der Polizei melden! Wenn deine Mutter dich schlägt sollte es kein Problem sein das dein Vater das Sorgerecht bekommt!

Oje,

Also das Wichtigste zuerst: du bist ein toller Mensch und du darfst weder mit Worten noch mit Schläge so verletzt werden, wie es deine Mutter gerade bei dir macht!!! Geh mit deinem Vater zum Jugendamt. Dort schilderst du die Situation und das du auf keinen Fall zu deiner Mutter zurück willst und Angst hast. Dein Bruder solltest du auch erwähnen. Das Jugendamt muss dann entscheiden, wie es weiter geht! Es prüft, ob ihr beim Papa bleiben könnt. Wenn das nicht der Fall ist, weil die Wohnung zu klein ist oder aus anderen Gründen, wird man dir/ euch ineine Pflegefamilie geben bis ihr dann zum Papa könnt. 

Deiner Mama zu sagen, dass es strafbar ist, euch zu schlagen, bringt leider nichts. Falls du doch wieder zu deiner Mutter gehen solltet: ruf das nächste Mal die Polizei! Ich hoffe aber nicht, dass du da wieder hin gehst. Deine Mama scheint schwere Probleme mit sich selbst zu haben. Das darf sie aber an dir und deinem Bruder nicht auslassen! 

Bitte hole dir Hilfe. Dein Papa kann hoffentlich unterstützen. Er muss dass alleinige Sorgerecht für euch beantragen. Aber der erste Weg ist jetzt erst mal das Jugendamt! Ich weiß, dass das schwer ist, weil es ja auch die eigene Mama ist aber es wird sich sonst nichts ändern! Es wird schlimmer. 

Ganz viel Kraft für dich und deinen Bruder!

Danke!

0

Was möchtest Du wissen?