Bikinizone Kratzt wegen Rasur was tun?

3 Antworten

Gut eincremen... und das Rasieren in Zukunft einfach bleiben lassen. Das macht sowieso keinen Sinn, zumindest nicht aus hygienischen Gründen. Im Gegenteil fördert die Intimrasur die Entstehung von Dell- und Feigwarzen.

Wenn du meinst, deine Intimbehaarung ist zu lang, dann stutze sie künftig einfach mit einer Schere. Dann kratzt und schmerzt auch nichts mehr.

mach richtig gut Babypuder drauf und zieh Slip drüber - ich nehm den Babypuder von DM  Babylove, ist egal, es soll nur eben im Puder auch Zinkoxid, Allantoin drin sein.

Es kratzt so sehr was soll ich tun ??

0
@dlemne

als erste Linderung: Kamillentee 1:1 aufbrühen, etwas ziehn lassen, dann nimmst ein halbes Tempo, lässte die Teeflüssigkeit gut aufsaugen und legst dir das auf die kratzende Stelle. Nachher richtig gut einpudern, nicht abmachen, sondern Sup überziehn.

Bei der nächsten Rasur haste hoffentlich einen Zinkoxidpuder, und nimm andere Rasierklingen, zb die 6er Klingen von Aldi, drei Stück für 3,70, und nimm statt Rasierschaum lieber ein Kräuterschampoo, dann flutscht die Rasur fast ohne Nachwirkungen

2

Eincremen mit Zinksalbe aber auch Rasierwasser nutzen

Was möchtest Du wissen?