Bierflaschen lose Pfandautomat

7 Antworten

Bei uns im Rewe-Getränkemarkt ist es kein Problem, auch einzelne Flaschen in den Pfandautomaten zu werfen.

Ich weiß ja nicht was bei euch für Automaten stehen. Bierflaschen werden einzeln verkauft, also werden sie auch einzeln zurückgenommen. Und das ist bei allen Automaten so, die ich kenne.

Ich kenn eigentlich nur Supermärkte, bei denen man in die Pfandautomaten sowohl lose Flaschen (auch Bier) als auch ganze Kästen reinschieben kann.

unterschiedliche Preise im selben Geschäft?

Manchmal ist bei uns Bier im Angebot und ein ganzer Kasten kostet z.B. 15 € zzgl. Pfand. Wenn ich mir allerdings 20 Flaschen einzeln in den Einkaufswagen lege (was ja die selbe Menge ist wie die im Kasten) zahle ich 20 mal den Preis einer Einzelflasche. Und dann zahle ich statt 15 € ebend z.B 20€. Die Kassiererin konnte mir dies auch nicht erklären. So kaufe ich mir immer einen Kasten, geh zum Auto entleere diesen und gib ihn gleich wieder im Geschäft ab . Warum muß das so umständlich sein ? Sinn dieser Aktion soll doch sein daß man 20 Flaschen Bier kauft (unabhängig vom Pfand). Wer hat die Antwort ?

...zur Frage

Mathe Wahrscheinlichkeit aufgabe, Lösungsansatz?

Mathe Aufgabe Hilfe Wahrscheinlichkeit? Für ein Experiment werden zwei Kästen mit Kugeln aufgestellt. Kasten A enthält zwei weiße Kugeln und eine schwarze Kugel Kasten B enthält zwei weiße Kugeln. Es wird eine Kugel aus Kasten A gezogen und in Kasten B gelegt. Dann wird eine Kugel aus Kasten B gezogen und wieder in Kasten A gelegt. Frage: Die aus Kasten B gezogene Kugel ist weiß. Mit welcher Wahrscheinlichkeit wurde beim ersten Zug aus Kasten A die schwarze Kugel gezogen? Wäre sehr nett wenn ihr mir bei dieser Aufgabe helfen könntet, denn ich komme hier auf keinen Lösungsansatz.

...zur Frage

Ist es Betrug, lose DPG-Pfandetiketten auf O-Saft-PET-Flaschen geklebt in denAutomaten zu geben?

HILFE! Ich habe im Wald vier Pfandflaschen gefunden, die verschimmelten halbvollen Flaschen aber entsorgt und nur die Etiketten eingesteckt. In einem Markt habe ich dann vor einem Pfandautomaten abgestellte O-Saft-PET-Flaschen gefunden, die noch klebenden Etiketten umgelegt und erfolgreich eingeworfen. Weil ich mir keiner Schuld bewusst war, tat ich die Aktion nicht sonderlich heimlich und wurde prompt von einem Markt-Mitarbeiter angesprochen, dem ich freimütig die Aktion erklärte. Nach Einlösung des Euros an der Kasse hat mich dann der Ladendetektiv abgeführt.

Nach wie vor fühle ich mich NICHT als Betrügerin! Es waren echte Etiketten, für die Geld bezahlt wurde! Im Automaten landeten PET-Flaschen, er wurde nicht etwa verunreinigt! Der Detektiv war sehr nett und verstand meinen Antrieb, trotzdem musste er meine Personalien festhalten, mir Hausverbot über ein Jahr erteilen und ich solle mit Post rechnen, in der eine Bearbeitungsgebühr von 50 Euro fällig würde!!! Den Euro musste ich auch zurückzahlen. Und wahrscheinlich bin ich jetzt bei der Polizei als Pfandbetrügerin gemeldet!?

Habe ich nun einen Betrug begangen oder nicht? Wie ist das rechtlich? Nirgendwo kann ich eine Verordnung finden, wie die Rückgabe am Automaten zu erfolgen hat! Sind lose Etiketten grundsätzlich wertlos? HILFE!

...zur Frage

Kasten Coca Cola günstiger als Einzelkauf?

kommt der kauf eines kastens cola billiger als flaschen nach und nach einzeln zu kaufen? wenn ja wieviel % macht es etwa aus?

...zur Frage

Kann man unvollständige Bierkästen abgeben?

Hallo Leute,

Ich habe hier einen Kasten voller Bier, den ich heute abgeben will.

Kann man denn im jeden Markt die Kisten abgeben?

Was ist wenn der Kasten nicht vollständig ist? Muss ich dann die Flaschen einzeln abgeben? Und was mach ich dann mit dem Kasten?

...zur Frage

Kasten Heineken oder Kasten Kölsch?

was würdet ihr trinken?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?