Beziehungsende - Keine wirkliche Trauer - Aber Leere und schlechtes Gewissen

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn einer Kinderwunsch hat und der andere nicht, ist das eine absolute Unvereinbarkeit. So eine Beziehung kann einfach nicht funktionieren. Es war sicher richtig, dass ihr euch getrennt habt. und natürlich tut es weh.

Aber ganz ehrlich: Hättest du ihretwegen auf Kinder verzichten wollen, oder hätte sie gegen ihren Willen Kinder kriegen sollen? Sowas geht nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

Nur ich weiß nicht wie ich nach 2.5 Jahren einen Menschen der mir so wichtig war hängen lassen kann und so weh tun kann...>

Du lässt sich doch "nicht hängen", nur, weil Du erkennst, dass eine gemeinsame Zukunft mit Euren - sehr verschiedenen, aber elemetaren - Lebensentwürfen nicht funktionieren kann?!

Mache Dir keine Selbstvorwürfe. Und ihr auch nicht.

In Eurem Alter stellen sich die Weichen - wieder einmal - ganz neu. Ein neuer Lebensabschnitt steht an und es ist sehr verantwortungsvoll zu sich zu stehen. Es zeugt von Selbstachtung und von der Achtung, dem Partner gegenüber, sich GEGEN die Beziehung zu entscheiden.

Es ist normal, dass Du zweifelst. Es ist normal, dass es schmerzt. Es ist normal, dass Du ein Gefühl der Leere in Dir trägst.

Die Zeit wird es heilen. Unmerklich. Und irgendwann wird ein großes Stück Arbeit geleistet worden sein. Dies ist der Moment, wo Du feststellen wirst, dass der Schmerz weniger geworden ist.

Alles Liebe und Gute. F.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde das die Trennung die einzige richtige Entscheidung gewesen ist/ hätte sein können. Der unerfüllte Kinderwunsch kann einem mehr zusetzen, als eine unerfüllte Beziehung. Also halte dir vor Augen, dass es noch gaaaanz viele Frauen gibt die vielleicht einen netten Mann suchen, gerne mal Kinder hätten und quasi"auf dich warten" :) Vielleicht hilft der Gedanke dir ja. Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn die gefühle weg sind, hat diese beziehung auch keine chace mehr. möchtest du aus pflichtbewusstsein mit ihr zusammen bleiben? wenn es dein gewissen etwas beruhigt, biete ihr deine hilfe an, auf freundschaftlicher ebene.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FeeGoToCof
02.12.2013, 08:19

Das funktioniert nicht, wenn die Gefühle verletzt wurden. Das funktioniert sogar nicht einmal dann, wenn die Gefühle NICHT verletzt wurden.

Man macht sich häufig etwas vor, wenn der Standardspruch fällt: "Lass uns Freunde bleiben, ich bin immer für Dich da...".

Ein klarer Strich unter die Beziehung ist häufig das Gesündeste für Beide.

0

Man entwickelt sich im Leben immer weiter,da kann es schon vorkommen,dass einer schneller ist,und man nicht mehr auf derselben welle surft...Meist trennen sich dann die Wege...Deswegen braucht man kein schlechtes Gewissen zu haben...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?