beziehung super-aber familien passen nicht zusammen

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also die Familie meines Mannes und meine Familie passen ebenfalls überhaupt nicht zusammen. Also haben sie schlicht nichts miteinander zu tun, und schon ist das Problem gelöst. Da es mit der Familie allgemein viel Krach gab, haben wir allerdings mittlerweile auch nichts mehr mit denen zu tun, und seitdem geht es uns besser. Genau wegen dem Thema stand bei uns auch fast eine Trennung an - aber letztlich will man es sich nicht von Außenstehenden kaputt machen lassen.

ja so seh ich das auch.. klar familie ist auch wichtig, aber wenn er mich liebt dann kann man das auch anders lösen irgendwie.. er weis ja nicht mal ob sie sich verstehen oder nicht. deshalb finde ich so äußerungen total bescheuert...

0
@Thyrisha

Ich drück dir die Daumen, daß er diesen "Grund" nicht nur vorschiebt. Klingt so ein kleines bißchen nach einer Ausrede, um das Ende herbeizuführen, wenn du mich fragst... Aber ich will dir keine Angst machen: kenne ja auch keine Hintergründe. Drücke dir die Daumen, und kann dir aus eigener Erfahrung sagen: DU bist mit IHM zusammen, und nicht die verschiedenen Eltern miteinander. Die sollten keinen Einfluss auf eure Beziehung haben. Vielleicht sehen die sich mal einmal, im Zweifel haben die sich nichts zu sagen: aber man trifft sich ja in der Regel nicht jedes Wochenende.

0
@diewildeHilde

ja ich denke auch, dass sich die eltern eh nur paar mal im jahr sehen werden.. dankeschön für die hilfe..

0

na dann sag es ihm. konzentriert euch auf eure beziehung und verschwndet nicht den gedanke, was eure familien so macht, ist erstmal unintressant, vielleicht renkt sich das irgendwann ein

hm, ja.. danke :) nur wenn er jetzt ständig darüber redet.. da hab ich keine lust zu.. ich weis nur nich wie ich seine meinung beeinflussen kann..

0

Wenn er die Familien zu unterschiedlich findet, muss ihn ja an deiner Familie irgendwas stören. Versuch doch mal rauszufinden was das ist. Einfach die Beziehung in Frage zu stellen, weil die Familien anders leben, ist doch totaler Quatsch. Sag ihm, dass es dich nervt dauernd drüber zu reden, wenn du das Problem an der ganzen Sache nicht verstehst. Er soll es auf den Punkt bringen, damit ihr das ein für allemal klären könnt. Lebt ihr schon zusammen? Wenn nicht hat er vielleicht nur Angst davor, dass du so leben willst, wie deine Familie und er da mit seiner Lebensweise nicht reinpasst. Wenn ihr schon zusammen wohnt, versteh ich das Problem nicht. Eure Familien müssen ja ständig begegnen und super verstehen. Wichtig seid ihr beide. Und wenn jeder von euch mit der Familie des anderen klar kommt, dann reicht das doch.

nein zusammen leben tun wir nicht und genau deshalb versteh ich das ganze ja auch nicht..ja danke, das mach ich aufjedenfall.. danke ;)

0

Ich bin mir nicht sicher (Freund, beziehung... usw?

Also ich habe einen Freund, es läuft wirklich eigentlich total gut und ich finde auch eigentlich das wir an sich gut zusammen passen. Nur irgendwie gehen die Interessen so ein bisschen auseinander, wenn wir drinnen sind ist alles gut aber wenn wir zum Beispiel in der Stadt sind ist es irgendwie langweilig also wir lachen kaum wir haben uns kaum was zu erzählen. Oder er lacht über Sachen die ich nicht lustig finde und auch andersrum. Natürlich gibt es auch mal Sachen wo wir beide lachen. Nur habe das Gefühl das wir kaum zusammen Spaß haben, bzw lachen. Kann das sein das wir garnicht zusammen passen? Oder einfach zu wenig gemeinsame Intressen? Deswegen weiß ich nicht ob ich die Beziehung noch will. das komische ist aber das ihm das glaube ich garnicht so vorkommt weil er eigentlich immer
direkt sagt wenn ihm was nicht passt oder so.

...zur Frage

Exfreundin meldet sich. Wie reagieren?

Meine exfreundin hat sich nach 1,5 jahren wieder gemeldet das sie mich immernoch lieben würde und alles nicht so gemeint hätte. Dabei war eigentlich klar das sie mich HASST. Ich weis nicht ob und wie ich reagieren soll?

...zur Frage

Liebe, Beziehung mit 15 noch nie eine Freundin?

Hallo ich bin 15 Jahre alt und hatte noch nie eine Freundin... ich möchte so gerne eine Freundin habe... auch wenn das jetzt so wirkt aber auf keine fall krampfhaft einfach damit ich eine Freundin habe...
Ich habe in meinem Leben bis jetzt eine Absage kassiert und das obwohl eigentlich alles super lief die ersten zwei Wochen... und dann auf einmal wollte sie den Kontakt Komplet abbrechen Weil sie nicht genug Gefühle für mich habe und wir nicht zusammen passen... dies hat mich extrem verunsichert... wieso das ganze...
Und ich weis das ich hier alles durcheinander schreibe... aber ich weis gerade einfach nicht weiter..

...zur Frage

Mein Freund hat einen dreier vorgeschlagen!

Halo zusammen

Ich (18) bin seit über 3 Monaten mit meinem ersten Freund (19) zusammen.

Wir haben eine tolle Beziehung und sehr selten streit. Es ist eigentlich wirklich alles wunderschön und ich bin glücklich.

Nur eine Sache lässt mich nicht mehr los.. Relativ an Anfang von der Beziehung (im ersten Monat), ziemlich bald nach dem wir miteinander die ersten paar male geschlafen haben, kam er mal direkt nach dem sex mit der "Idee", was ich denn von nem dreier halten würde... Ich war in dem moment so baff das ich garnicht richtig wusste was sagen... Ich war unglaubich verletzt dass er überhaupt auf so eine Idee kam,davon, das es im ersten monat unserer Beziehung war, gar nicht zu sprechen....

Zu dem Zeitpunkt war das aber alles für mich so zu viel, ich war mit der Situation so überfordert dass ich einfach total abblockte und nie mehr auf das Thema einging. Er hatte die wochen darauf noch ein mal direkt nach dem Sex so was in die richtung angedeutet, zu diesem Zeitpunkt war ich einfach aufgestanden und ging eine rauchen, danach habe ich nicht mehr darüber geredet

Seitdem kam es niemehr zum Thema

Ich bin prinzipiell nicht die, die nachtragend ist... Aber diese Situation wurde nie geklärt.. Ich habe sie lange verdrängt und irgendwie, jetzt wo ich das erste mal eine ganze Woche ohne ihn bin, kommt das alles wieder auf (wir waren sonst immer zusammen, und ja..da hab ich halt eh ne rosa brille vor augen)..

Wie gesagt, wir hatten niemehr darüber gesprochen, aber wenn ich mir so vorstelle das er überhaupt mit einer anderen sex haben könnte, das sogar noch NEBEN mir...

Es überrascht mich das ich in diesem Moment als er das fragte nicht aufgestanden bin und gegangen bin.. ich meine, er fragte das IM ERSTEN MONAT

inwischen habe ich es wie gesagt immer verdrängt, ich habe sonst wirklich so starke gefühle für ihn... aber es lässt mich nicht mehr los das er den dreier vorschlug...

Was soll ich tun? es lässt mich nicht los...

Ich würde gerne mit ihm darüber reden.. einfach um klarheit zu schaffen.. aber ich habe angst das ich das hören könnte, das ich nicht hören möchte (eben dass er das wirklich ernst meinte.. und nach wie vor tun würde.. (und ich weis echt nicht, wie ich da reagieren würde.. ob ich nicht sogar alles hinschmeissen würde...) oder das er mich anlügt und ich dann immernoch nicht weis, ob er es erst meinte...

Ausserdem haben wir es momentan sonst so super.. ich möchte das eigentlich nicht kaputtmachen... aber dieser Gedanke um die ganze Situation macht mich fertig...

...zur Frage

Mein ex will eine offene Beziehung. .

Hi Leute. Vor über einer Woche hat meinffreund mit mir Schluss gemacht. Der Grund dafür war, dass ich ihm nicht mehr vertraut hab (nicht grundlos), dass oich meine versprechen nicht gehalten habe und ich irgendwie alles als selbstverständlich sehe. Achja und weil er durch mich angeblich seine familie so selten gesehen hat-.- alles total unnötige Gründe aber naja.

Jedenfalls gings mir echt übel waren auch 14 Monate zusammen gewesen. Aber mittlerweile hatte ichs verdaut und kam damit klar. Ich liebe ihn trotz allem sehr und eigentlich passen wir auch ziemlich gut zusammen und so. Er liebt mich übrigens auch immer noch sehr, stellt sich aber auf "kalt" und läßt seine Gefühle nicht zu.

Nun wollte er mich sehen bzw mit mir reden. Ich war natürlich total gespannt was er denn wollte.. und dann hat er irgendwas von nur Spaß haben geredet und so. Ich war natürlich total schockiert erstmal. Dann dachte ich aber das es so besser ist als gar nichts. Ich weiß total blöd von mir und die meistens werden mich auch überhäuft nicht verstehen, aber hab dann zugestimmt. Haben uns dann auch geküsst :/ eigentlich würde ich am liebsten einfach nur mit ihm zusammen sein. Doch er meinte schon das ich nicht denken brauch, dass es daraus hinaus läuft. Er meinte auch er will eh keine Beziehung und mit uns beiden hätte es eh nicht geklappt (totaler Schwachsinn) und das er einfach frei sein will. .

Jedenfalls liebe ich ihn einfach mehr als mein leben. Ich hatte auch immrr gedacht wir leben für immer zusammen. Ohne ihn will ich nunmal nichts sein, und er will halt nur das.. ich bin mir einfach so unsicher. Ich versteh ihn überhaupt nicht mehr und weis einfach nicht was ich tun soll. Die meisten sagen jetz bestimmt ich soll Kontaktabbruch machen und ihn einfach vergessen. Aber das kann und will ich nicht. Er ist mein leben

Helft mir:(

...zur Frage

wie kann man mit einen jungen zusammen sein den man nicht kennt?

ich habe einen jungen per handy kennengelernt.... der hat mich gleich gefragt ob wir zusammen sein wolln... ich weis jet net wie ich reagieren soll??? kann mia da jemand helfen.??? und is fernbeziehungen eigentlich überhaupt gut??? lg thx

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?