Bewerbungsschreiben für weiterführende Schule

4 Antworten

Ja solltest Du einfügen. Und Du solltest auch ein bisschen darauf eingehen, warum ausgerechnet diese Schule Dich besonders angesprochen hat. Haben sie vielleicht Muttersprachler als Lehrer oder gute Austauschprogramme, die Du gerne nutzen willst?

Oder gibt es andere Gründe? So wie Deine Bewerbung jetzt ist, finde ich sie ziemlich nichtssagend. Ich würde versuchen sie noch ein bisschen mehr zu personalisieren und wie gesagt sagen, warum Du Dich ausgerechnet für dieses Institut entschieden hast.

Für die Anrede kann man übrigens auch in der Schule anrufen und die Namen der entsprechenden Personen erfragen. Das zeigt Initiative und kommt immer besser als die Nullachtfünfzehnfloskel.

Ein BEWERBUNGS(!)schreiben für welche Schulform auch immer kenne ICH nicht !!!

Man bewirbt sich nicht an einer Schule, sondern legt dem Schulleiter die letzten Zeugnisse mit der Bitte um Übernahme auf die gewünschte Schule vor.

paulklaus

Doch sowas braucht man! Ich war beim Infotag und da haben die es GANZ DEUTLICH ANGESPROCHEN das man eine BERBUNG braucht

0
@Janijackass

bei mir ist das genau so!!! ich muss auch eine bewerbung schreiben!!!!

0

Natürlich muss man eine Bewerbung schreiben!!! Man bewirbt sich ja für die Schule!!! Dazu gehört ein Deckblatt, Bewerbung, Lebenslauf und an vielen Schulen ein Formular das man sich auf der Internetseite der Schule ausdrucken kann aufdem man nochmal ein paar Fragen zu sich selbst beantworten muss!!!

0
@Aqua368

Wissen Sie, ob ich meine Bewerbung auch per Post zur weiterführende Schule schicken kann, weil ich mich bis 01.03 beworben haben muss, und die schulen sind wegen Ferien zu .

0

Es heißt nicht Bewerbung sondern Motivationsschreiben

Was möchtest Du wissen?