"Bewerbung kann nicht berücksichtig werden" - Bedeutung?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Dies ist eine Floskel und natürlich eine höfliche Form der Absage ohne Grund ... Vermutlich hat der, der die Bewerbungen bearbeitet, vom Personalleiter alle Bewerbungen, die Absagen bekommen, mit kleinen Anmerkungen bekommen und muß die jetzt alle bearbeiten und die Unterlagen zurückschicken (macht meist die Sekretärin und nicht der Entscheidungsträger selbst). Dabei hat der/die "Sachbearbeiter/in" eine kleine Auswahl an Textbausteinen, die je nach Anmerkung verwendet werden - und dazu gehört auch Dein Text. Gibt dann noch die Varianten "falsche Ausbildung", "keine Vakanz" etc. Wenn Du wirklich wissen willst, ob Du etwas falsch gemacht hast, solltest Du nochmal anschreiben und sehr höflich um eine Begründung bitten, um für die weitere Zukunft Fehler vermeiden zu können. Vielleicht erhälst Du eine befriedigende, hilfreiche Antwort...

Das bedeuted warscheinlich soviel wie, sie haben sich für andere, bessere, bewerber entschieden und deshalb können sie deine "nichtsogute" nicht mehr berücksichtigen. Oder sie kam zu spät oder die anderen haben was "tolleres besseres" gemacht..

Das lässt sich aus dem Satz nicht erkennen. Es könnte aber in die Richtung gehen.

Der Brief ist zwar an mich adressiert(mein Name + meine Adresse), nur der Name in der Anrede ist ein ganz anderer.

also wenn die Anrede nicht dein Name ist...würde ich persönlich dort anrufen und nachfragen,ob es sich hier vielleicht um eine Verwechselung handelt.

Vielleicht wollen sie dich auch testen wie wachsam du bist?

Ruf an und frag nach. Wir können hier nur spekulieren.

ruf an und frage warum du nicht in frage kamst, damit du dich verbessern kannst. wir hier wissen ja nicht warum die das geschrieben haben.

Ist nur eine Höfliche Form einer Absage.

Es kann sein weil du weiblich bist, weil du zu jung bist, weil du keine Erfahrung hast etz.

Das "Warum" wirst du nie erfahren.

ich habe mal genau die gleiche Formulierung bekommen. Und bei mir war es eine Absage

Was möchtest Du wissen?