Bewerbung für Fachgymnasium?

1 Antwort

also ich gehe zurzeit in die 10.klasse einer Sekundar schule und werde diese auch im Jahre 2017 mit dem erweiterten Realschulabschluss beenden. und wollte dann aufs Fachgym gehen aber ich habe keine Ahnung so richtig wie ich die Bewerbung dazu richtig schreiben soll. Mein Bruder geht ja auch auf die schule aber er hat gesagt ich bin alt genug das selber zu machen aber ich bin dann doch nicht so ein schlaues Köpchen wie er. könnt ihr mir helfen?

Du hast ja einen netten Bruder. :-(

Informiere dich doch erst mal auf der Website des Fachgymnasiums über die Bewerbungsmodalitäten. Dort erfährst du auch, was überhaupt von Bewerbern verlangt wird.

Wie schwer ist Gymnasium wirklich?

Im August diesen Jahres will ich mit meinem nachgeholten, erweiterten Realschulabschluss auf das Fachgymnasium um dort mein Abitur zu machen (11- 13 Klasse). Dort will ich den Bereich Wirtschaft absolvieren. Jetzt möchte ich euch fragen wie schwer es denn eigentlich so ist aufs Gymnasium zu gehen? Ist es angenehm zu schafen oder wird man wirklich bis aufs letzte dafür gefordert?

...zur Frage

Hilfe bewerbungsschreibung einleitung?

ich schreibe gerade eine Bewerbung an eine Schule. Bin mir noch nicht sicher ob es richtig formuliert ist deshalb wollte ich hier mal nachfragen.

Bewerbung für ein Schulplatz als Sozialassistentin

Sehr geehrte Damen und Herren,

herzlichen Dank noch einmal für das freundliche Informationsabend und die ausführlichen Informationen über Ihre Schule. Da mich das Gespräch um umso mehr bestätigt hat, in Ihrer Schule zu sein,bewerbe ich mich bei Ihnen für den Schulplatz als Sozialassistentin.

Danke im Vorraus...

...zur Frage

Erweiterter Realschulabschluss auf Hauptschule?

Hallo, ist es möglich als Hauptschüler auf einer Hauptschule ein erweiterten Realabschluss zu machen ?

Bitte kommt jetzt nicht mit 1 sekundar oder 2 Sek. Davon habe ich keine Ahnung...

Bundesland : Niedersachsen

...zur Frage

Bewerbung Fachgymnasium passend?

Jo, Leute, ich habe eine Bewerbung für das Fachgymnasium geschrieben, glaubt ihr es ist ok?

Bewerbung um einen Bildungsplatz am Fachgymnasium zum Schuljahr 2017/2018

Sehr geehrte Damen und Herren,

mein Name ist (X). Ich besuche zurzeit die Sekundarschule „X"und werde im Juni 2017 mit dem erweiterten Realschulabschluss abschließen. Nach meinem Abschluss würde ich gerne mein Fachabitur an Ihrer Schule machen und bewerbe mich hiermit um einen Platz an Ihrem Gymnasium.

Bei Ihnen möchte ich mich in die Fachrichtung Wirtschaft vertiefen, weil ich mich für wirtschaftliche Themen interessiere wie Aktien oder Betriebsorganisation. Auch das dazugehörige Fach Mathe bewundert mich ebenfalls, womit ich den wirtschaftlichen Stoff gut verstehen kann. / Auch das dazugehörige Fach Mathe bin ich in beste Lage, damit ich den wirtschaftlichen Stoff verstehen kann.

Ich interessiere mich sehr für die Fachrichtung Wirtschaft und möchte später in diesem Bereich tätig werden. Daher strebe ich eine Fachhochschulreife an. In meiner Freizeit verbringe ich viel Zeit mit meinem Vater, der mir viel in den letzten Jahren über die Wirtschaft übermittelt hat.

Ich freue mich auf die drei Jahre Weiterbildung bei Ihnen und hoffe, dass Sie mich aufnehmen werden, damit ich meine Wünsche in meiner Zukunft erfüllen kann.

Mit freundlichen Grüßen

Danke für Eure HIlfe!!!

...zur Frage

Wie ist eine Bewerbung aufgebaut (Schule)?

Heluw :3 Wechsel die Schule und muss dafür eine Bewerbung schreiben aber ich habe echt keine Ahnung wie man das anstellt...:7

Danke im vorraus :3

...zur Frage

Ist die Bewerbung für ein Fachgymnasium in Ordnung?

Bewerbung zur Aufnahme am Fachgymnasium

Sehr geehrte Damen und Herren,

hier mit bewerbe ich mich um ein Bildungsplatz im Bereich Sozialpädagogik an ihrem Fachgymnasium.

Zurzeit besuche ich die 10. Klasse der Regionalen Schule Gingst, die ich im Juli 2012 voraussichtlich mit dem Abschluss der Mittleren Reife verlassen werde. Ich habe mich dazu entschlossen Psychologie zu studieren, dafür benötige ich das Abitur und würde deshalb gerne an ihrem Fachgymnasium aufgenommen werden, um mein Abitur zu machen.

Für die Fachrichtung „Sozialpädagogik“ habe ich mich entschlossen, weil mir die Arbeit mit Menschen und vor allem mit Kindern großen Spaß bereitet. In meinem letzten Praktikum an der Grundschule Gingst habe ich meinen Entschluss gestärkt auch im Berufsleben etwas mit Kinder zu unternehmen. Seit der 7. Klasse habe ich als zweite Fremdsprache Französisch. Eine Bewerbung an einem anderen Fachgymnasium liegt nicht vor.

Über eine positive Rückmeldung würde ich mich sehr freuen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?