Betrogen worden bei Kleiderkreisel?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Bestellt? Kleiderkreisel stellt nur die Plattform.

Als Käufer kannst Du Dich da nur bedingt absichern, wenn der Austausch Geld gegen Ware nicht persönlich erfolgt.

https://www.kleiderkreisel.de/pages/Bedingungen-des-Kauferschutzes

Da hier ein Kaufvertrag über die Plattform zustande gekommen ist und Du Deinen Teil (Zahlung) erfüllt hast, dann ist es an Dir die Verkäuferin erst einmal in Verzug zu setzen. Das Procedere wird die hier erläutert.

http://internetrecht-rostock.de/vorkasse-keine-lieferung.htm

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mir ist vermutlich das Gleiche passiert. Habe vor 12 Tagen bezahlt und keine Schuhe erhalten. Ich wüsste ja zu gerne, ob es sich um dieselbe Person handelt ... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey! Ich habe das selbe Problem! Wie heißt die Kreislerin mit der du das Problem hast? Ich habe sie angezeigt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?