Beton mit armierungsgewebe anstatt stahlmatte?

5 Antworten

wenn keine statischen erforderniss benötigt werden, kein Druck usw. reicht ein Armierungsgewebe aus um den Beton zusammen zu halten.

Ich hatte geschrieben Design Objekte. Also Vasen Möbel usw. also nix mit statiker.

Wenn diese Bauteile statisch nicht relevant sind, ist das in Ordnung. Es gibt Stahlfaserbeton (mit 25 mm langen Stahlfasern)als Fertigmischung in Säcken (www.pagel.com). Wenn die Fasern in Zement eingebettet sind, entsteht keine Korrosion. Damit wurden bereits Skulpturen hergestellt. Ansonsten Beton ohne Bewehrung geht nicht. Gerhad Nagel

Wie alt ( Haltbarkeit) kann der Baustoff Beton werden? Danke im Voraus?

...zur Frage

Estrich mit Mischer selbst anmischen? Schotter anstatt Kies?

Hallo, möchte auf die seit 2 Wochen trocknende Bodenplatte eine estrich Schicht legen um danach Parkett/Fliesen zu verlegen. Elektriker legen ihre Kabel darunter. Was muss ich beachten? Etwas zur abkoppelung von Wand & Bodenplatte (Schaumstoff)? Kann ich estrich auch mit Schotter oder Split mischen anstatt Kies? Welche Zusammensetzung von Beton Sand usw? Eisenspäne anstatt Q-Matten?

Vielen Dank!

...zur Frage

Gewicht bzw. Dichte von Estrich

Ist Estrich-Beton (also Beton, für den nur Sand und feiner Kies als Zuschlag verwendet wird) eigentlich schwerer als Normalbeton, in den auch gröberer Kies kommt? Sprich, besitzt Estrich eine höhere Dichte als Normalbeton?

...zur Frage

Restposten Fliesen in und um KA?

Kennt jemand Adressen wo wir günstig Fliesen kaufen können. Denke da an so was wie einen Restpostenmarkt. Ich will aber vor Ort mir die Sachen anschauen, nicht online kaufen. Danke.

...zur Frage

ich habe gerade von einer Freundin gehört, dass sie in der Kindheit Teer kaute.(von den Dachschindeln) wie ungesund ist das?

...zur Frage

Modelliermasse, Acryl oder Beton?

Ich habe einen Gartenteich mit Bachlauf, dieser endet mit einem kleinen Wasserfall. Hier endet dich Teichfolie unter einer Edelstahlkante, seitlich ist Stein. Mittlerweile ist das ganze etwas verwittert und wird immer unstabiler. Mit Silikon oder Acryl abdichten ist auch nicht so das Wahre, da dies sehr schlecht an Stein haftet.

Nun benötige ich eine Masse, die sich Formen lässt, wasser-/wetterbeständig ist und Teichfolie, Alu und Stein miteinander verbinden (abdichten) kann. Beton ist mir eigentlich für diesen Zweck etwas zu grob. Hat jemand eine Idee, bzw. kennt jemand eine (Klebe-)masse, die die genannten Eigenschaften besitzt (muss auch umweltverträglich sein, wegen Teichwasser)?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?