Bestimmte Farbe transparent machen [Photoshop Elements 11]

1 Antwort

Zuerst benötigst du mal eine Ebene, Welche nicht die Hintergrundebene ist. Da ich mit PS Elements nicht so bescheid weiß, hier die anleitung für Fotoshop. Dazu neue Ebene erstellen und Hintergrundebene löschen oder Hintergrundebene in eine "normale" Ebene verwandeln. Dann Farbe mit Zauberstab oder Farbbereichsauswahl auswählen. Ein Klick auf Entf. lässt die ausgewählten Pixel verschwinden, der Bereich wird transparent. Dann da ganze als Gif oder psd speichern. Fertig

es sind auch die Bildformate PNG, TIFF, PSP möglich

1

Ja, das ist mir schon klar, aber ich möchte ja, dass ALLE weißen Pixel auf der Ebene markiert werden und ich diese dann löschen kann.

0
@Link1600

das geht mit dem Zauberstab ohne die Option benachbarte Pixel wählen und Toleranz auf 2 - 3

1
@jofischi

Super! Vielen Dank! Du hast mir jetzt echt geholfen :)

0

Transparenzwert eines Bereiches/Pixels bei Photoshop auslesen und nutzen

Guten Tag, alle zusammen.

Ich habe gerade ein Problem mit Photoshop. Undzwar habe ich ein PNG Bild mit einem weißen Schriftzug.

Um diesen Schriftzug herum befindet sich eine gewisse Transparenz. Keine volle Transparenz sondern ein transparentes Schwarz.

Das Bild wird für eine Website gebraucht und was ich jetzt machen will ist, den Schriftzug zu verändern bzw. möglichst erstmal zu entfernen um einen ganz neuen anzufertigen. Das Problem ist, das ich den genauen Transparenzwert nicht kenne und somit nicht einfach eine neue Datei erstellen kann mit eben jenem Transparenzwert. Es muss wirklich genau dieser Transparenzwert sein weil andere Bedienelemente etc. auf der Website den selben transparenzwert nutzen.

Ich möchte jetzt also des weißen Schriftzug komplett entfernen, so dass nur noch dieser Transparenzwert das gesamte Bild einnimmt. Wenn ich es mit der Pipette oder dem Clone stamp versuche, wird immer nur der pure schwarzwert übernommen, was ja auch halbwegs logisch ist weil es um den Farbwert und nicht um den Wert der Transparenz geht.

Wäre unglaublich cool wenn mir da wer weiterhelfen könnte; ihr würdet mir das Leben retten! :)

Mfg

Patrick

...zur Frage

Braune Farbe hält nicht auf blondiertem Haar

Hallo,

ich habe mir meine Haare längere Zeit blondiert, mich dann aber doch wieder für braune Haare entschieden. Vor ca. 2 Monaten habe ich mir meine blonden Haare beim Frisör dunkelbraun färben lassen. Das Ergebnis war richtig super, doch leider hat sich die Farbe mit jeder Haarwäsche mehr und mehr ausgewaschen. Nach ca. 3 Wochen habe ich mir die Haare dann erneut beim Frisör dunkel färben lassen, wieder mit super Ergebnis, allerdings auch nur für kurze Zeit (ca. 2 Wochen). Nun sind meine Haare am gesunden Haaransatz schön dunkelbraun, die blondierten Längen allerdings mittel- bis hellbraun.

Ich habe ein bisschen im Internet recherchiert und gelesen dass man, wenn man blondierte Haare braun färben möchte immer zunächst eine Vorpigmentierung durchführen sollte. Ich glaube allerdings nicht, dass mein Frisör dies gemacht hat, da mir die Haare in nur einem Schritt braun gefärbt wurden. Aber es erscheint mit äußerst logisch, dass die Farbe besser hält, wenn man den Haaren im ersten Schritt die fehlenden Farbpigmente zuführt und anschließend die Wunschfarbe und dass diese somit besser hält. Kann man diese Vorpigmentierung auch beim 3. Frisörtermin nach dem Dunkelfärben noch machen? Hat hier jemand Erfahrungen?

Oder hat jemand andere Anregungen, was helfen könnte, damit die Haarfarbe besser in den blondierten Haarlängen hält?

Könnte die Farbe vielleicht mit einer Naturhaarfarbe oder einer Tönung besser halten als mit einer Farbe?

Wäre super, wenn mir jemand weiter helfen könnte.

Vielen Dank schonmal. LG Sternchen918

...zur Frage

Photoshop Elements 11 Zähne Bleichen

Hallo zusammen,

ich habe mir das neue Photoshop Elements 11 zu gelegt. Ich muss gestehen, ich bin absoluter PSE-Amateur. Und zwar gibt es dort in der Schnellbearbeitung der Button für die Zähne aufhellen. Wie führt man diese Funktion durch?

Man wählt den Bereich, der zum aufhellen ist, an. Dann finde ich aber keinen "Knopf", um die Aufhellung durchzuführen. Ich bleibe ständig in dem Schritt, wo ich nur den Bereicht auswählen kann. Kann mir hier jemand kurz einen Tipp gebe, vielleicht stehe ich auch einfach nur auf dem Schlauch :)

Vielen Dank im Voraus

...zur Frage

Unterschied zwischen farblos und transparent?

Hallo alle zusammen, Mein Bruder muss für das nächste Schuljahr bestimmte Heftumschläge haben, diese sind auf einer Liste aufgelistet. Doch mich verwirrt das ganze etwas, denn da steht: 1x weiß, 1x farblos, 1x transparent. So was soll denn jetzt bitte der Unterschied zwischen den letzten beiden sein? Also für mich ist farblos entweder weiß (weiß ist ja laut Kunst keine Farbe) oder halt transparent. Aber da stehen ja alle 3 "farben". Weiß jemand, was damit gemeint ist???

LG

Hamsterchen

...zur Frage

Hilfe bei Gimp: eingefügten Bildausschnitt transparent machen

Hallo.

Ich habe das schon irgendwie mal geschafft, finde die Option aber jetzt irgendwie nicht mehr ...

Bei Gimp habe ich 2 Bilder geöffnet, A und B. Von Bild A habe ich etwas mit der Magnetischen Schere ausgeschnitten und kopiert. Dann habe ich den Bildausschnitt in Bild B eingefügt.

Wie mache ich jetzt den Bildausschnit A ein bisschen transparent? Nur diesen Bildausschnitt und zwar ganz, nicht nur eine bestimmte Farbe?

Vielen Dank im Voraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?