Bestes alter für Führerschein?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich finde du solltest den Prüfungen vorrang geben, denn du kannst auch immer noch nach den Prüfungen deinen Führerschein machen. Der Führerschein läuft dir nicht davon, aber die Schule machst du einmal im Leben und daher solltest du den Prüfungen also der Schule Vorrang geben. Denn dann hast du einen Guten Job und hast natürlich mehr Geld und kannst dir direkt ein eigenes Auto besorgen.

LG trommler123 :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach erst die 12. fertig, macht mehr Sinn, über einen Speedkurs kannst du den Schein innerhalb von 2 Wochen erwerben (z.B. Sommerferien), dies bietet jedoch nicht jede Fahrschule an, einfach mal nachfragen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mache erst die Schule fertig und dann kannst du mit einem "Ferienfahrschulkurs" innerhalb sehr kurzer Zeit deinen Führerschein machen. Der ist auch nicht teurer oder zumindest nicht viel teurer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meiner Meinung nach solltest Du Dich lieber auf die Prüfungen konzentrieren, obwohl Dich ein paar Theorie Stunden jetzt auch richtig belasten würden. Der Unterricht in der Fahrschule ist nicht so schwer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sgn18blk
13.04.2016, 19:05

Ich meinte "jetzt auch nicht richtig belasten würden"

0

Also warum machst du den denn erst jetzt? Du kannst den doch schon mit 16 einhalb machen und dann mit 17 ein jahr begleitet fahren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Laraik
13.04.2016, 18:16

Ich weis aber dieses begleitende fahren ist nichts für mich.

0
Kommentar von HDrum7
13.04.2016, 18:33

wieso denn? also du bekmmst dadurch praxis wissen. du bist dann nicht so unsicher auf der straße wie wennn du den führerschein erst mit 18 machst

0

Was möchtest Du wissen?