Besten Freund anschreiben?

1 Antwort

Ich kann mir vorstellen, dass sich seine Sichtweise auch etwas entspannt hat. Immerhin ist die Sache vor einem Jahr vorgefallen... auch etwas mies, das du darunter leiden musst, dass er etwas falsch gemacht hat.

Ich würde immer für Ehrlichkeit plädieren :)

Du könntest ihn erstmal fragen wie es ihm geht und dann sagen, dass du in letzter Zeit viel über ihn und eure Freundschaft nachgedacht hast. Du könntest ihm auch schreiben, dass du etwas unsicher bist und was er eigentlich heute von der ganzen Sache hält und das du dich freuen würdest von ihm zu hören.

Super, vielen dank:)

0

Ich musste ihn garnicht anschreiben, er hat mir als erstes geschrieben und hat sich für alles entschuldigt, hab dann auch erfahren das er von seiner Freundin getrennt ist, hab ihm das aber auch geschrieben was du geschrieben hast, das ich viel über die Freundschaft nachgedacht hab und hab ihn auch gefragt wie er das sieht. Nun ja, wer hätte es gedacht, wir sind seit 7 Monaten glücklich verliebt und ich bin vor 5 Monaten bei ihm eingezogen:)

0

Was möchtest Du wissen?