Bestellung aus China eigene Straße auf Englisch schreiben?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Namen werden in der Regel nicht übersetzt. die Post muss es finden und wenn du tree street schreibst, ist das dann schlicht falsch und unauffindbar. Baumstr. kann das Formular überhaupt nicht vom englischen unterscheiden. Ich vermute da ein anderes Problem mit deinem verwendeten Formular.

Deine Adresse schreibst du natürlich auf deutsch.

Der Straßenname ist ein Eigenname und nicht übersetzbar oder veränderbar.

Du mußt ja deine Adresse angeben, damit der Lieferant in China die Sendung richtig adressieren kann.

Wie soll denn die Sendung an die "Treestreet" von der Post richtig ausgeliefert werden?

Wenn das nicht geht, hat der Lieferant ein Problem mit seinem Formular.
Versuch ihn per mail darauf aufmerksam zu mach.

Wenn der Versender "Baumstraße" nicht akzeptiert, solltest Du dort beser nichts bestellen - denn Deine Bestellung wird nicht ankommen.

Oder glaubst Du, die Deutsche Post (die das ja am Ende zustellen muss), macht sich die Mühe, zu überlegen, welche Straße denn mit irgendeiner englischen Übersetzung gemeint sein könnte? Nein, sie wird das Paket mit dem Vermerk "unbekannte Adresse" zurück schicken ...

Versuche "Baum-Street"

Das klingt nach Englisch und wird die deutsche Post auch finden.

Ich weiß nicht, was du dir bestellen willst, aber denk daran: Billigwaren sind fast alle Fakes und die kassiert der deutsche Zoll sehr schnell ein!

Solche Bestellungen sind oft ein Minusgeschäft. Besonders wenn der Markeninhaber dich deswegen anzeigt.

Dann bin ich mal gespannt wie du deine Stadt übersetzten willst

Was möchtest Du wissen?