Bessere Hälfte / Schlechte Hälfte?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Was die "bessere Hälfte" ist wurde ja schon beantwortet. Aber um noch meine persönliche Meinung mit einzubringen: Ganz ehrlich. Ich würde es nicht wagen, meinen Partner nur als ein Halbes zu bezeichnen. Mein Partner ist eine ganze Person. Genau so wie ich ein Ganzes bin. Dann bin ich lieber das schlechte Ganze als die schlechte Hälfte. Empfindet ihr diese Bezeichnung denn nicht als Beleidigung?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Partner / die Partnerin ergängt einen selbst. Ist eine perfekte Person, die dann zu einem gehört und man wird sozusagen "eins". Hält einen am Boden, hilft einem sich zu bessern oder ähnliches

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bessere Hälfte ist einfach nur eine Bezeichnung für die Freundin bzw. den Freund und muss nicht zu wörtlich genommen werden :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es sind einfach Sprüche, die dem Menschen guttun. Von "der besseren Hälfte" zu sprechen soll andeuten, dass es die Ergänzung zum eigenen "Ich" darstellt.

Was Gutes, idealerweise. Bitte nicht so absolut sehen und sich selbst abwerten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als "Meine bessere Hälfte" bezeichnet man denjenigen, mit dem man verheiratet ist. Oder den Lebensgefährten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ironische Bezeichnung für den (Ehe)Partner.

Was Ironie ist, findest du hier oder bei Wikipedia.

Wenn du dich selbst nicht magst, solltest du an dem Thema arbeiten. denn dann werden auch Beziehungen schwer.

Ernsthaft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?