Berufliche Abschlussprüfung - Berichtsheft nicht unterschrieben?

1 Antwort

Bei mir damals wurde peinlichst darauf geachtet, dass es unterschrieben ist. Allerdings musste ich die Berichtshefte vier Wochen vor der Abschlussprüfung einschicken und habe sie am Tag der Prüfung danach wieder bekommen. Allerdings war das die HWK, weiß nicht ob es bei der IHK ausreicht, die nur mitzunehmen.

Vollständig ist es aber eigentlich erst mit Unterschrift des Ausbilders. So sieht es ja sonst danach aus, dass du das nie vorgelegt hast. In deiner Situation würde ich lieber mal sehen, ob du nicht doch an die eingelagerten Berichtshefte drankommst. Ist ja nicht gerade unwichtig für dich...

Was ist dir wichtiger? Russisch-Roulette spielen und ohne Unterschrift mitnehmen oder doch lieber den Akt auf sich nehmen und die Hefte unter dem Berg an Kisten raussuchen und auf der sicheren Seite sein? Musst du wissen...

Was möchtest Du wissen?