Beruf Lokführer oder Berufskraftfahrer?

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis basiert auf 3 Abstimmungen

berufskraftfahrer 66%
Lokführer 33%

4 Antworten

berufskraftfahrer

ich selbst bin seit 31 jahren bkf mit ihk prüfung.du hast sehr viele möglichkeiten diesen beruf auszuüben.du hast heute viele möglichkeiten die modernsten lkw zu fahren,oder du machst den bkf mit allen führerscheinklassen wie ich es gemacht habe,so hast du die möglichkeit als fuhrparkleiter in grossen firmen tätig zu werden (disponent)du kannst dich zum fahrlehrer ausbilden lassen in einer weiterbildung (eventuell später selbstständig machen)du kannst als busfahrer im linien oder reiseverkehr tätig sein,hast mit sehr vielen menschen zu tun und siehst sehr viele länder,ich selbst bin als busfahrer tätig und es macht mir sehr viel freude.

ich wünsche dir alles gute bei deiner entscheidung

Eindeutig Lokführer, allein schon weil die Technik anspruchsvoller ist und man nicht ständig in Gefahr kommt, den Führerschein zu verlieren.

Lokführer

ich persönlich finde Lokführer sehr interessant und ich würde mich dafür bewerben. LG

berufskraftfahrer

Berufskraftfahrer find' ich besser... Aber dann im ÖPNV (also Busfahrer), nicht als LKW-Fahrer!! :D

Was möchtest Du wissen?