Berechnung der Höhe eines Trapez?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo, da b und d gleich sind, handelt es sich um ein gleichschenkliges Trapez. Das bedeutet, daß die Katheten der beiden rechtwinkligen Dreiecke, die das Rechteck zum Trapez ergänzen gleich lang sind. Ihre Summe beträgt 12 cm, nämlich 32-20, jedes einzelne ist also 6 cm lang.

Nun kannst Du nach dem Pythagoras die Höhe berechnen:

h²=10²-6²=100-36=64. Dann ist h=8cm und die Fläche 26*8=208 cm².

Herzliche Grüße,

Willy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Willy1729
28.04.2016, 18:20

Vielen Dank für den Stern.

Willy

0

Das lässt sich doch mit Logik leicht klären. Du hast bei einem Trapez auf jeden Fall ein Rechteck plus ein oder zwei rechtwinklige Dreiecke. Das Rechteck ist nun kein Problem und auch rechtwinklige Dreiecke lassen sich mit der gleichen Formel geteilt durch 2 einfach berechnen. Alles zusammenrechnen und fertig isses.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Damit man sich ein Bild (selbst gezeichnet, nix kopiert) machen kann. Die Mathe wurde ja bereits geliefert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?