Benzin im Auto verschüttet!

4 Antworten

Also ich hab den Wagen jetzt drei Tage fast die ganze Zeit draußen gelüftet, nachts Kaffee und Zitronenscheiben rein und jetzt geht es wieder. Ein leichter Geruch ist noch da, aber bei weitem nicht so schlimm wie am Anfang!

Erst einmal alles raus (wenn geht) was mit Benzin in kontakt gekommen ist. Was sich nicht rausnehmen lässt (Verkleidung, etc.) gründlich mit reiniger waschen. Evtl. mehrfache Behandlung. Wenn das alles abgeschlossen ist, ein Schälchen mit frischem Kaffemehl in den kontaminierten Bereich stellen und für 24 Std. dort stehen lassen. dann sollte sich der Mief verzogen haben. Poste mal ob es funktioniert hat. Das würde sicherlich auch andere Ratsuchende interessieren.

Ja das mit dem Kaffee hab ich auch schon oft gelesen, ich versuche es und sag dann mal wie es funktioniert hat!

Was für ein Reiniger wäre denn angebracht?

0

Bring's zum Mechaniker sonst jagst du's noch in höh

Ja das ist auch meine befürchtung :D Aber Natron hat so super gegen den ekelhaften Geruch von Buttermilch geholfen...

0

Alter realiter nichts, auch wenn du dir 100 pro sicher wegen des Natron bist, GEH ZUM MECHANIKER - RESKIERE ES NICHT

0

Was möchtest Du wissen?