Beleidigungen in Beziehung

...komplette Frage anzeigen

15 Antworten

Selbst im Streit kann man versuchen Etikette einzuhalten und solche Ausdrücke zeugen nicht gerade von Respekt, dem anderen gegenüber. Wahrscheinlich seit ihr noch jünger, denn ehrlich gesagt halten sich Erwachsene mit solchen Bezeichnungen eher zurück, oder sollten es tun. Normal finde ich es auf jeden Fall nicht, wenn man den Mensch den man liebt so betitelt. Ist einfach eine Frage des Umgangs miteinander und genau dass kannst du ja deinem Freund mal rüberbringen.

in streitsituationen sagt man oft dinge, die man nicht so meint. dafür sollte man sich aber entschuldigen. das sollte aber nicht im jeden streit passieren. einfach hinnehmen musst du das auch nicht.

Vielleicht ist es für ihn ''normal'' weil er es bisher in seinem Umfeld so vorgelebt bekommen hat. Gut ist es nicht, insbesondere wenn es für dich nicht ''normal'' ist, aber auch so, man muss so doch auf Dauer den Respekt voreinander verlieren auch wenn es zunächst ''nur'' im Streit passiert. Zum Glück kann der Mensch sein nur aus dem Umfeld abgeschautes Verhalten auch wieder ändern wenn er in ein neues Umfeld kommt und bereit ist sich selbst zu hinterfragen. Spreche mal mit ihm, in einer ruhigen Minute ohne Streit, und dann wirst du schon sehen wie er zu der Sache steht. Solange er aber in einem Umfeld bleibt in dem so ein Umgang normal ist, wirst du es nur hinnehmen oder gehen können. Mit Rückfällen bei besonders schlimmen Streitigkeiten wirst du ohnehin immer rechnen müssen.

Hallo .Ich habe meine Frau noch nie in 32 Jahren Ehe Blöde Kuh oder Tussi genant.Das were mir zu Nivolos.Ein wenig Respekt sollte ein jeder für den anderen Aufbringen.Das ist anscheint ein Möchtegern Matscho der glaubt,er sei der einzige den die Frauen haben vollen.Sagen Sie Ihn unverblümt,das Sie das nicht wollen ansonsten kann er sehen wo der Pfeffer wächst.Lassen Sie sich so was bitte nicht gefallen den das ist nur der Anfang von allen übel und für jeden Topf gibt es auch einen deckle somit auch für Sie.Ich hoffe,ich konnte Ihnen weiter helfen.Gruß Jonny

Naja ... mein Onkel meinte mal, je länger eine Beziehung geht, umso größer werden die Tiere ... am Anfang ist es das Mäuschen und der Hase - später sind es die dumme Kuh und der blöde Esel ;-)

Ich kenne beides nicht und würde es auch nicht tolerieren ... man kann ruhig streiten, aber man darf auch dann den Respekt voreinander nicht verlieren.

Wenn meine Schwester mit ihrem freund streitet darf ert von ihr aus nicht mal mehr bei uns wohnen und bezeichnet ihn noch viel schlimmer das ist nicht normal

Und manchmal kommt das einfach raus also nicht immer ernst gemeint

Aber das bei dir meint er sicher nicht so

Lg BlackCracy

Normal ist das nicht. Aber es gibt sicher noch schlimmere Wort. Sag ihn, das du das nicht möchtest.

ab und zu sagen Menschen Dinge die man nicht sagen sollte aber sollange es "nur" solche begriffe sind und keiner handgreiflich oder unter der gürtellinie jemand beleidigt, ist das nicht all zu schlimm meiner Meinung nach!

Seit wann sind Beleidigungen "normal" bzw. akzeptabel ?

Es ist jedenfalls ein Niveau, auf dem ich keine Beziehung führen möchte.

Ja. Und streiten gehört dazu. Was ich meinem Freund manhmal an den kopf werfe.... aber wir versönen uns dann auch wieder. Eine gute beziehung hat auch mal streit

Sag´ihm, dass er es unterlassen soll und Dich von jetzt nur noch mit "Königliche Hoheit" anzureden hat!

Sowas sollte niemals normal sein ....so hat mich mein Mann in 33 Jahren noch nicht genannt . Sag ihm das dich das kränkt und er das lassen soll .

LG Mausel

:) Wenn ich sauer bin, nenne ich meinen Freund auch blöde Kuh und Esel... und alles Mögliche. :D Aber er nimmt es mir nicht übel. :) Er weiß, dass ich ihn liebe..

nein, beleidigungen sind der anfang vom ende der beziehung...

Was möchtest Du wissen?