Bekomme die rechnung nicht hin bitte hilfe

2 Antworten

die Ergebnisse musst du wohl selber machen; es gilt E(x)=19,95x (Elösfunktion) und G(x)=E(x)-K(x) also Gewinnf.=Erlös - Kosten und die Kostenfunktion musst du in Klammer setzen; b) G(x) ableiten und gleich Null setzen, dann hast du Gewinnmaximum und c) gucken wo K(x)>E(x)

Achtung, wir rechnen in Produktionseinheiten (100 Packungen). Der Erlös je Produktionseinheit berägt also 100 * 19,95 Euro

0

ok E(x)=1995 wegen der 100 Packungen

0

Hallo Leute,

ich muss die Frage jetzt nochmals auffassen, Entschuldigung. Habe die gleiche Frage gestellt bekommen.

Meine Gewinnfunktion G(x) ist jedoch konstant, geht also durch den Ursprung. Meine Gewinnfunktion G(x) = (1995 - 245.1 ) * x bzw. (1995*x)-f(x)...f(x) ist ja weiter oben gegeben.

Wenn ich dann bei Aufgabe b) wie beschrieben Ableite kommt natürlich auch nur eine konstante Ableitung bei raus, die ich zwar gleich 0 setzen kann aber logischer Weise kein Maximum für raus bekomme.

Meine Vermutung ist, dass mein G(x) falsch ist. Ich weiß aber nicht warum. Wenn ich Aufgabe a) hätte wäre der Rest schon um einiges leichter.

Bitte um Hilfe, Gruß Chris.

Was möchtest Du wissen?