Beispiele zum Nachtwächterstaat

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Der klassische Nachtwächterstaat war die frühere USA (noch vor dem 2. Weltkrieg), weil die Amerikaner, Nachkommen von Siedlern, Pionieren und religiösen Flüchtlingen, traditionell eine tiefe Abneigung gegen alle Arten von staatlicher Gängelung haben, das "Gesetz in die eigene Hand nehmen", das "individuelle Streben nach Glück", das dort sogar in die Verfassung eingeschrieben ist, sind typisch für einen Nachtwächterstaat, der wirklich nur dort bemüht wird, wo Einzelpersonen, private Organisationen und alles, was die jeweiligen Gemeinden/Städte oder Landkreise (Countys) auf die Beine stellen können, nicht mehr weiterkommen. Deswegen war der "Kampf gegen Terror" mit seinen ganzen Folgen, wie den ganzen Beschränkungen individueller Freiheiten und natürlich die ganze Geheimdienst-Schnüffelei in USA für die Amerikaner real ein viel dramatischerer Einschnitt als für die genauso betroffenen Europäer, die die viel massivere staatliche Einflußnahme in ihr Privatleben schon vorher gewöhnt waren (vergleiche nur mal das Steuerrecht - und die Finanzämter in den USA sind gefürchtet!...)

Was möchtest Du wissen?