Beim Spaghetti kochen kleben diese am Topfboden an. Was kann ich dagegen tun?

... komplette Frage anzeigen

15 Antworten

Teigwaren immer in viel Wasser zustellen, das Wasser muss wallend kochen, wenn man die Spaghetti dazu gibt! Für Spaghetti ausreichend hohen Topf nehmen (es gibt spezielle Spaghetti-Kochtöpfe). Spaghetti stehend ins kochende Wasser geben, zu Boden sinken sie beim Kochen von selber. Ab und zu mit Kochlöffel umrühren.

Wasser nur salzen, kein Öl oder Fett dazu geben, das wird von manchen gemacht, ist jedoch unprofessionell, weil dann die Soße (bzw. der Sugo) nicht mehr an den Spaghetti hängen bleibt.

Spaghetti (und andere Teigwaren) nur "al dente" ("mit Biss") kochen, also nicht zu weich kochen. Kochzeiten sind unterschiedlich und sind auf der Packung angegeben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ab und an umrühren und die Spaghetti erst ins kochende Wasser geben.

Am Ende die abgegossenen Nudeln nicht direkt in den heißen Topf zurück ... oder wenn dann mit etwas Öl oder einen kleinen Rest Kochwasser beim Abgießen im Topf lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einen besseren Topf nehmen: Größer, weiter, mit einem dicken Kupferboden und die angebebene Menge Wasser für die angegebene Menge Nudeln nehmen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Salzprinzessin
10.05.2016, 09:42

Ob Kupferboden oder nicht - völlig egal in dem Zusammenhang. Umrühren!!!! ist das Zauberwort ...

0

Ich löse das Problem ebenfalls mit etwas Speiseöl (am besten Raps- oder Sonnenblumenöl, Olivenöl darf oft nicht so heiß werden) im Nudelwasser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

tu mehr Wasser in den Topf. Viel mehr Wasser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rühren, rühren, rühren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst sie zwischendurch umrühren..und nicht einfach kochen lassen ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

mehr wasser und gelegentlich umrühren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Öfters umrühren und wenn das Wasser zu viel kocht zurückschalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1) Größeren Topf nehmen
2) Mehr Wasser nehmen
3) Hin und Wieder umrühren

Normalerweise kleben Spaghetti dann nicht beim Kochen an...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ganz wichtig

Ab und Zu umrühren nicht vergessen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Genug Wasser in den Topf geben und beim Kochen gelegentlich mal umrühren, dann klebt nichts an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rühren ... Spaghetti brauchen Bewegung :-)


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mehr Wasser nehmen, öfter mal umrühren während des kochens.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mehr Wasser nehmen! (mindestens 1 Liter pro 100 g Nudeln)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?