Bei Amazon Lieferung nach Hause Ausweis vorzeigen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Der Ausweis des Empfängers muss bei der Annahme immer dann vorgelegt werden, wenn "Artikel ab 18" also Artikel mit Altersbeschränkung im Paket enthalten sind.
Ich vermute mal, du fragst das, weil du noch nicht volljährig bist, oder? Dann beachte bitte:

1.) Amazon ist grundsätzlich ab 18J - egal was man bestellen will.
Steht deutlich in den Amazon-AGB. Wenn ein Minderjähriger mit einem
eigenen Amazon-Account bestellt, begeht er einen Verstoß gegen die AGB und so ein Verstoß kann Folgen haben...


2.) Pakete mit "Artikeln ab 18J" sind immer besonders gekennzeichnet und bei der Übergabe ist der Zusteller verpflichtet, das Alter des Empfängers zu kontrollieren.

3.) Wenn ein Minderjähriger gegen die Amazon-AGB verstößt und dabei sogar einen "Artikel ab 18J" bestellt, dann schießt er sich selbst ein EIGENTOR!
Bei der Alterskontrolle, die zwingend vorgeschrieben ist (sonst macht sich
der Zusteller strafbar), wird für Amazon offensichtlich, dass der Kunde
minderjährig bist und dann folgt die sofortige Kontosperrung.
Kontosperrung hat unter anderem zur Folge,
- dass eingelöstes Guthaben nicht mehr verfügbar ist,
- dass Reklamationen, Retouren, Stornierungen nicht mehr möglich sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Produkte enthalten sind, die erst ab einem bestimmten Alter erworben werden dürfen, dann klebt meist ein Sticker auf dem Paket und der Postbote wird nach einem Ausweis fragen. Ist das nicht der Fall, dann wird ein Ausweis nur benötigt, wenn das Paket bei der Poststelle abgegeben wurde und man es abholen möchte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nur bei Paketen bei denen es eine altersbeschränkung gibt (Alkohol) muss man seinen Ausweis vorzeigen aber sonnst nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jein. Im allgemeinen muss man es nicht jedoch ist es zur Sicherheit falls jemand anders das Paket annehmen sollte, es Vorteilhaft. In einem kleinen Dorf mag das gehen, da da jeder jeden kennt.
In der Stadt geht das natürlich nicht.

Bei Paketen, bei welchem der Inhalt nicht jugendfrei ist, wird des öfteren mal nachgefragt :)

Wenn ich helfen konnte, würde ich mich über den Stern freuen :)

LG Engel

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von IchUndMinecraft
02.10.2016, 10:41

Falls es nicht jugendfrei ist, kann meine Mutter als in dem Falle Elternteil das Paket so oder so annehmen richtig, auch wenn es eigentlich an mich geht?

0

Was möchtest Du wissen?