Bei 16 Grad die Wasserleitung zudrehen oder wirklich erst im Winter?

11 Antworten

Es braucht starke minus Temperaturen, damit eine Wasserleitung bersten kann...

Ich stelle den Hahn jeweils erst im späten Herbst ab...an den Eisheiligen erfror hier vieles....aber das reicht noch lange nicht um eine Leitung einfrieren zu lassen.

Nein, bei diesen Temperaturen braucht die Wasserleitung nicht zugedreht werden.
Das wird überwiegend nur im Winter gemacht, wenn die Gefahr besteht, das die Temperatur in die Minus-Grade geht.

Das würde erst passieren, wenn die Temperaturen unter dem Gefrierpunkt liegen. Also kannst du jetzt unbesorgt auf lassen.

abstellen bevor Minusgrade kommen. Wichtig - Wasser ablaufen lassen (Leitung freimachen) Bei uns wurde dann immer, wenn die Leitung leer war, der Aussenhahn etwas aufgedreht.

Jetzt habe ich Aussenhähne die man nicht mehr abstellen muß, die laufen aber jedesmal etwas nach 

Also bei 16 Grad wird dir das Wasser sicher nicht einfrieren! Stichwort Gefrierpunkt! Sobald Minusgrade erreicht werden, kann man sich mal Gedanken darüber machen, aber nicht im Juli....

Was möchtest Du wissen?