Bedeutung von Respekt?

5 Antworten

Ich glaube einige definieren Respekt etwas eigenartig. Fehler oder Macken meines Partners respektiere ich nicht, sondern ich muss sie akzeptieren und lernen mit ihnen umzugehen. Ich respektiere meinen Partner für etwas, was er tut oder für eine Einstellung die er hat, von der ich denke, sie sei gut oder mutig. Wenn er z.B. sagt er verzichtet auf Fleisch, obwohl er es gerne mag. Das verlangt meiner Meinung nach Respekt, weil ich es gut finde aber selber nicht auf Fleisch verzichten möchte. Oder mein Partner hat sich auf ein besonderes berufliches Ziel fixiert und arbeitet zielstrebig darauf hin, dann habe ich Respekt vor seiner Zielstrebigkeit.
Du siehst jetzt, Respekt ist nicht zu verallgemeinern, manche haben Respekt vor etwas, wovor andere hingegen kein Respekt haben.
In einer Beziehung ist es wichtig, dass sich beide Partner gegenseitig respektieren. Wenn der eine den anderen nicht respektiert, beginnt er ihn minderwertiger zu behandeln, was beim anderen zu Komplexen und Depressionen führen kann.

Man sollte alles Respektieren. Gleichberechtigung ist das A und O in einer Beziehung. Da gibt es kein 'wasch die wäsche weib"' oder 'geh arbeiten kerl" und niemand nimmt dem anderen die freiheit sich mit bekannten zu treffen.
Man respektiert die Macken die der andere hat und seine interessen, seinen kleidungsstil und seine Meinungen.

Meinungen akzeptieren, Komplimente machen, mal was spendieren, von der Schule (oder Arbeit) abholen etc.

Spruch nebenbei : Respekt ist wie ein Spiegel, gib ihn und er wird dir erwidert ;)

Was möchtest Du wissen?