Ist das die Bedeutung von "fies"?

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

"Fies" ist Umgangssprache. Ein "fieser" Mensch ist ein unangenehmer, unsympathischer Mensch. "fies" kann auch "hässlich"/ "schmutzig"/ "ekelhaft" bedeuten("Das sieht fies aus"). Im Rheinland sagt man auch schon mal "Da bin ich fies vor" = Ich ekle mich, wenn ich das sehe. - Mit "gut im Bett" hat das Wort nichts zu tun, die Freundin hat keine Ahnung von der Bedeutung dieses Wortes.

Nein , denn fies ist umgangssprachlich und gemeint ist das jemand der das zum anderen sagt, sich darüber beschwert wie der mit ihm umgeht oder mit ihm redet odr was schlechtes nastellen will, also fies ist ein Ausdruck, ja man könnte auch gemein sagen.

geht halt nur darum, ich weiß ja die "normale" bedeutung nur sie sagte es echt überzeugend... und ka..ich will niemanden beleidigen oder vorurteile auftstellen.. also als anmerkung sie kommt aus dem östlicheren teil deutschlands, und wenn ich mir manches so anhöre, haben die ja für vieles nen anderen namen...darum halt

Das stimmt im rein woertlichen Sinne natuerlich nicht. Sie wird das einfach gesagt haben um sich das Wort nicht zu Nahe kommen zu lassen und somit sogar Streit zu vermeiden. Davon abgesehen ist es ja auch ueblich Woerter mit negativer Bedeutung mit einem positiven Adjektiv zu verbinden, wie: "Die sieht ja unverschaemt gut aus" Aber fies heisst eigentlich: gemein, niedertraechtig, feindselig, boeswillig usw. Also was das Wort angeht hat sie natuerlich nicht recht. ^^

Das ist umgangssprachlich so wie: Das Glas war voll leer!. Soll eine Steigerung des besagten darstellen.

Nennt sich - glaube ich - Tautologie.

Ein weißer Schimmel, ein schwarzer Rappe, hoffnungsloser Optimist...