Bedeutung des Wortes **titrig**?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also ich verstehe das so, dass bei hochtitrig relativ viel von einem Stoff in einem anderen festgestellt wurde. Also z.B. Viren im Blut. Während niedrigtitrig heißen würde, man kann die zwar feststellen, aber die Menge ist so gering, dass das klinisch wahrscheinlich keine Bedeutung hat.

Ersetz mal die Sternchen durch das ganze Wort, so kann Dir keiner helfen.

Mir sagt nur der Begriff "Titer" etwas

https://de.wikipedia.org/wiki/Titer_(Medizin)

lg Lilo

durch die Sternchen sollte das Wort fett geschrieben werden, hat ja nicht geklappt. ;-))

Also, das Wort heißt wie in der Fragestellung: titrig

Danke

 

1

Titration Ist in der Medizin die Feststellung der Höhe der Dosierung eines Medikaments (hoch-, mittel-, niedrigdosiert).


Was möchtest Du wissen?