BE Führerscheinklasse gleichzeitig B?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du musst erst den B Schein machen, um den BE machen zu können .. sprich: du machst 2 Führerscheine. :-)

Der B ist Voraussetzung um den BE machen zu dürfen.. 

Woher ich das weiß:Beruf – Ich arbeite seit über 20 Jahren im Büro einer Fahrschule

Siehe §9 (2) der FEV (Fahrerlaubnisverordnung)

(2) Eine Fahrerlaubnis der Klasse BE, C1E, CE, D1E oder DE darf nur
erteilt werden, wenn der Bewerber bereits die Fahrerlaubnis für das
ziehende Fahrzeug besitzt oder die Voraussetzungen für deren Erteilung
erfüllt hat; in diesem Fall darf die Fahrerlaubnis der Klasse BE, C1E,
CE, D1E oder DE frühestens mit der Fahrerlaubnis für das ziehende
Fahrzeug erteilt werden.

Du wirst also Klasse BE erst dann erteilt bekommen, wenn Du Klasse B bestanden hast.

Sorry, aber da frage ich mich schon, warum man solche "offenen Fragen" nicht direkt bei der Anmeldung in der Fahrschule klärt.

BE ist eine "Erweiterung" - ohne B gibt es keinen BE. Wenn du Klasse B nicht hast oder nicht "mitmachst", kannst du keinen BE machen.

Gruß Michael

ja sicher,denn wenn du logisch denkst und nur den E von BE machen wolltest musst den anhänger schieben,auto ist dann nicht enthalten und zum schieben brauchst keinen schein

Bei der Anmeldung wird ja gefragt ob du schon den B besitzt oder nicht. Wenn du dort mit nein geantwortet hast dann wissen die in der Fahrschule Bescheid.

Was möchtest Du wissen?